Schmidts-Denkmal (Harz)

Selected for Google Maps and Google Earth

Schmidts-Denkmal befindet sich zwischen Clausthal-Zellerfeld und Kamschlacken im Harz. An dieser Stelle wurde am 2. Juni 1849 der Feldjäger August Schmidt von zwei Wildieben überfallen und mit einer Axt niedergeschlagen. Schwer verletzt konnte sich Schmidt noch nach Kamschlacken schleppen und dort an der Aufklärung des Verbrechens mitwirken. Er erlag jedoch acht Tage später seinen Verletzungen. Einer der Täter, der Wilddieb Wagner wurde daraufhin am 9. August 1890 öffentlich durch das Schwert hingerichtet. Dies war die letzte öffentliche Hinrichtung im Oberharz.

An Schmidts-Denkmal befindet sich die Stempelstelle 145 der Harzer Wandernadel.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on March 27, 2012
  • © All Rights Reserved
    by Altmeister
    • Camera: SONY DSLR-A100
    • Taken on 2011/11/24 12:14:28
    • Exposure: 0.017s (1/60)
    • Focal Length: 18.00mm
    • F/Stop: f/6.300
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups