Solitary tree at Lago Pehoe, Torres del Paine National Park ©gs

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (5)

© heydie on March 16, 2010

...von Wind und Wetter gegerbt, sagt man bei Menschen, liebe Gudrun. Bei ihm, dem "zerzausten" Baum ist es wohl nicht anders. Eine herrliche Aufnahme eines wild-romantischen Landes. Bo

Liebe Grüße,

heydie

♠ c0l0gne1 ♣ on March 16, 2010

heydie, vielen Dank für Bo und den ersten (!) Kommentar:-) Diese Südbuche ist sicher schon recht alt, denn im subantarktischen Klima gibt es nur noch Krüppelwuchs und kräftig Wind.

LG Gudrun

© heydie on March 16, 2010

...die anderen 619 waren halt sprachlos Gudrun. :))

♠ c0l0gne1 ♣ on March 16, 2010

Ja, bei den allerersten Uploads ist das manchmal so. Ich habe ein Bild vom Stadtflughafen in Buenos Aires, das hat mehr als 2000 views ohne einen einzigen Kommentar - das scheint wo verlinkt sein...

© heydie on March 16, 2010

...ich habe auch so ein Bild, ein einziges und kann immer nur staunen.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 11, 2008
  • © All Rights Reserved
    by ♠ c0l0gne1 ♣
    • Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
    • Taken on 2007/01/30 15:33:54
    • Exposure: 0.006s (1/160)
    • Focal Length: 38.00mm
    • F/Stop: f/5.600
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups