Dreiherrenstein am Hartenberg

Selected for Google Maps and Google Earth

In der Siedlung Hartenberg geht es in Richtung der Straße K 1347 (Trecktal). Bevor wir auf der Straße kurz in Richtung Elbingerode biken, fällt rechter Hand noch ein besonders markanter, übermannshoher Grenzstein auf. Er markiert einen Punkt, wo sich im 18. Jh. die Grenzen dreier Herrschaften berührten und wird deshalb „Dreiherrenstein“ genannt. Für die Grafschaft Wernigerode findet sich das W, das P für Preußen wurde später hinzugefügt. Die angrenzende Grafschaft Blankenburg, die zum Herzogtum Braunschweig gehörte, ist mit den Buchstaben B gekennzeichnet. Der Buchstabe E auf der dritten Seite steht schließlich für das Amt Elbingerode, seit 1705 zu Hannover gehörig. An der Straße fällt dieser dreieckige Wegestein auf.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Jörg Fischer
Wernigerode, Deutschland

Photo details

  • Uploaded on May 10, 2012
  • © All Rights Reserved
    by Jörg Fischer
    • Camera: SAMSUNG SGH-i900
    • Taken on 2012/05/09 11:06:12
    • Exposure: 0.013s (1/75)
    • Focal Length: 4.51mm
    • F/Stop: f/2.800
    • ISO Speed: ISO50
    • No flash

Groups