Apothekermuseum Heidelberg

Not selected for Google Earth or Google Maps after a second review [?]

Comments (14)

Eckart u. Annemarie … on May 12, 2012

Wunderschön nostalgisch. Eine herrliche Aufnahme Uwe. Like1. Viele Grüße, Eckart und Annemarie

uwschu for panoramio on May 12, 2012

Das war es auch Eckart und Annemarie, sogar eine Hexenküche haben wir hier vorgefunden.
Herzlichen Dank, viele Grüße, Uwe

< Annelie > on May 12, 2012

Na na, Hexenküche? Ist doch eine schöne Anordnung der vielen alten Tiegel, Waagen, Mörser
Ich könnte mich darin verlieren! LIKE & FAV.

uwschu for panoramio on May 12, 2012

Nein, das hier natürlich nicht Annelie. War aber schon interessant, das mal zu sehen.
Dank Dir, schönen Abend wünscht Dir Uwe

minka1991 on May 13, 2012

Für den Blick in die Welt der Arzeneien ein ...LIKE...Gruß Heinz

uwschu for panoramio on May 13, 2012

Es ist nur ein kleiner Teil dessen, was wir hier gesehen haben. Wer mal hier ist, sollte sich das aber nicht entgehen lassen.
Dank Dir Heinz, viele Grüße, Uwe

Heidi Schulze on May 13, 2012

schöööön, davon war ich vor 20 Jahren auch begeistert, als Kind habe ich noch alte Apotheken kennen gelernt mit den vielen Fässchen.

ili, ist sehr sehenswert.

uwschu for panoramio on May 13, 2012

War ganz interessant Heidi, sehr informativ.
Viele Grüße, Uwe

®mene on May 13, 2012

da fällt mir übrigens ein: die älteste Apotheke Europas soll in Tallin stehen. Hab ich aber vergessen zu posten!!!

uwschu for panoramio on May 14, 2012

Dank Dir für den Link Michael. Fand es dort sehr interessant mal in die Geschichte abzutauchen.
Viele Grüße, Uwe

kpwg on May 14, 2012

Hallo Uwe, ein sehr schönes Motiv mit vielen Details, die es zu entdecken gibt. Aber warum Blende 10? Eine (7,1) oder gar zwei (5,0) weniger mit entsprechend ISO 3200 oder 1600 wären noch interessant gewesen- vermutlich ist dann aber der zu geringe Schärfebereich ein Hindernis. Ich hinterfrage sowas immer gerne, obwohl ich doch selbst fast alles mit der Programmautomatik mache :-) VieLe Grüße, Ric

uwschu for panoramio on May 14, 2012

Hallo Ric, na klar sollst du das hinterfragen. Bin noch sehr viel am Testen und liege dementsprechend auch mit dem Gefühl für solche Situationen noch nicht im rechten Licht. Die Antwort gibts du aber schon fast vor, das der Schärfebereich bei diesem Objektiv bei Blende 9-11 am ausgeprägtesten ist. Benutze mehr die Zeitautomatik, der ISO lasse ich freien Lauf bis 3200. Hab damit bis dato gute Erfahrungen gemacht.
Dank Dir Ric, freue mich über solche Kommentare!
Herzliche Grüße, Uwe

kpwg on May 15, 2012

Puuhh, da bin ich beruhigt :-) ISO auf AUTO habe ich meist auch. Allerdings "systembedingt" nur bis 800; FT war eben vor 3,5 Jahren noch nicht weiter. Klappt sehr gut und ich sehe ja im Sucher, wenn ISO und Zeit nicht mehr reicht. Die Wasserwaage finde ich ne echte Hilfe, da ich keine Gittermattscheibe drin habe. Grob orientieren kann ich mich aber auch an den AF-Punkten.

uwschu for panoramio on May 15, 2012

Hallo Ric!
Die Wasserwaage habe ich nicht in der Kamera, stört mich weniger. Die AF Punkte sind eine grobe Orientierung, die ich auch nutze.
Wünsch Dir einen angenehmen Abend, viele Grüße, Uwe

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on May 12, 2012
  • © All Rights Reserved
    by uwschu for panoramio
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D5100
    • Taken on 2012/05/05 15:53:00
    • Exposure: 0.167s (1/6)
    • Focal Length: 18.00mm
    • F/Stop: f/10.000
    • ISO Speed: ISO6400
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups