Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Kulturfluss Mangfall: „Pferd schreitend“ (2002) und „Pferd kapriole“ (2005) - Valley Anderlmühle ++ steel horses vaulting and caprioling ++ artist: Karl Jakob Schwalbach ++

„...KOMM! UND ES ZOG EIN ANDERES ROSS AUS, EIN FEUERROTES... „ (apokalypse 6.4)


Die 1,5 Tonnen schweren und 3,47 m hohen Stahlpferde sind in Edelstahl V2A ausgeführt und sind neben anderen Kunstwerken am Wohnsitz des Künstlers zu sehen. Weitere Werke des bekannten Künstlers, Karl Jakob Schwalbach säumen insbesondere seine Heimat - das Mangfalltal:

„Tränen der Erde“ - Thalham

„Christopherus“ - Ignatz-Günther-Straße Weyarn

Brunnengestaltung auf dem Dorfplatz Weyarn


Kunst im Mangfalltal reicht über 2000 Jahre zurück bis in das Keltentum. Zahlreiche zeitgenössische Künstler setzen diese Tradition auch in der Gegenwart fort, lassen sich von der Mangfall inspirieren und verbinden alt und neu auf dem Kulturpfad Weyarn.

Englisch text (read first comment).

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on May 28, 2012
  • © All Rights Reserved
    by Leo W
    • Camera: PENTAX K-5
    • Taken on 2012/05/26 15:41:22
    • Exposure: 0.025s (1/40)
    • Focal Length: 28.00mm
    • F/Stop: f/8.000
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash