Viene la tormenta, vista al sureste

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (24)

« Previous12Next »
K.-H. Vollrath on August 21, 2014

Hallo Waldwind, gewiß, ein interessantes Bild. Der Rotanteil ist etwas zu hoch. Wenn Du das Rot etwas herausfilterst,was ich versuchsweise getan habe, sieht das Bild viel natürlicher aus. Aber zum Glück gibt es ja auch die künstlerischen Freiheiten. LG. Karl-Hans

waldwind on August 21, 2014

Karl Hans Vollrath- Das war "wirklich" so rot und so "unwirklich"- wie auf dem Bild. Die Wolke und vor allem der Staub des von Osten heranziehenden Gewitters, beschienen von unten von dem kanlligen Rot der untergehenden Sonne. Ein Glück, dass ich einfach anwesend war und die beladene Kamera dabei hatte und alles so registrieren konnte, wie es war. Die ganze Bildserie (22 Bilder in Panoramio) von der fernen Wolkenbetrachtung, dem schnellen Annähern des Gewitters, des absoluten Farbspektakels, des Staubsturms, bis zum kräftigen düsteren Regenschauer ist nur in wenigen Minuten entstanden.

Fritz77 on January 18, 2016

Die Stimmung hast Du wahnsinnig gut erwischt! Ich liebe die ganze Serie!

waldwind on February 1

Fritz ich danke Dir fürn Kommentar und Besuch...

« Previous12Next »

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

WorldMexicoSonora

Photo taken in Proyecto Rio Sonora Hermosillo XXI, 83270 Hermosillo, Son., Mexico

Photo details

  • Uploaded on September 5, 2012
  • © All Rights Reserved
    by waldwind
    • Camera: Canon PowerShot A490
    • Taken on 2012/08/27 01:50:46
    • Exposure: 0.017s (1/60)
    • Focal Length: 6.60mm
    • F/Stop: f/3.000
    • ISO Speed: ISO80
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups