Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Das Dampfroß (mit Gedicht #450)

                                                 Das Dampfroß

                                                Anton Trötscher 


                                        Alles reiste mit der Eisenbahn
                                        in diesen guten, alten Tagen. 
                                        Oft kam am Ziel man schneller an,
                                        als heut im eignen Wagen.

                                        Man saß bequem in dem Abteil.
                                        Und man genoß den Bick aufs Land.
                                        Dabei blieb unser Budget heil. 
                                        Benzinpreis? Der war unbekannt!

                                        Man konnt im Zug ein Schläfchen machen,
                                        wenn man vom Schauen müde war. 
                                        Das Dampfroß schoß mit hundert Sachen
                                        dem Ziel entgegen wunderbar!

                                        Ach, liebe gute, alte Zeit!
                                        Warum hat man dich aufgegeben? 
                                        Denn dein Komfort und Sicherheit 
                                        sind heut so fremd in unserm Leben. 


                               Bild aufgenommen: ca 1955 mit Voigtländer Prominent 
                               auf Perutz Umkehrfilm (Scanned: 10. Sept. 2012)
Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on September 10, 2012
  • © All Rights Reserved
    by Anton Trötscher