Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Das gleiche Kunstwerk von außen gesehen - so wurde die Schwere des starken Mauerwerks elegant aufgelöst

Auf dem europäischen Festland war man zu dieser Zeit noch der erdverbundenen Schwere der Romanik verhaftet, da wurde bereits in den angelsächsischen Ländern in der gotischen Architektur bereits die Schwere durch zierlichere Bögen aufgelöst, die Stabilität des Mauerwerks aber durch Strebebögen, die Wimperge, aufrecht erhalten. Das Ganze erschien dadurch wesentlich zierlicher, verspielter und man konnte auch viel höher bauen - eben himmelstrebend.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on September 28, 2012
  • © All Rights Reserved
    by wolfbam
    • Camera: SONY SLT-A55V
    • Taken on 2012/09/19 10:19:02
    • Exposure: 0.013s (1/80)
    • Focal Length: 16.00mm
    • F/Stop: f/5.600
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash