Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Wasser im Park - water gardens

Im Wallringpark "Planten un Blomen"

Es begann mit der Gartenbauausstellung 1897. 1930 wurde der Zoologische Garten in einen Volks-, Vogel- und Vergnügungspark umgestaltet .In den Jahren 1934 - 1935 wurde die Parkanlage unter Leitung des Gartenarchitekten Karl Plomin für die Niederdeutsche Gartenschau neu gestaltet. Zu dieser Zeit erhielt der Park den Namen "Planten un Blomen". Die drei sich anschließenden Internationalen Gartenausstellungen (IGA) in den Jahren 1953, 1963 und 1973 veränderten das Gesicht der Anlage erheblich. 1986 wurden die Uferzonen rund um den Parksee renaturiert und es begann der Rückbau der Asphaltflächen in wassergebundene Wege. 1990 wurde der große Japanische Garten mit dem Teehaus in Betrieb genommen und 1994 der Rosengarten angelegt. 2000 wurde die Umgestaltung der Großen Wallanlagen nach 5jähriger Bauzeit abgeschlossen. Es besteht nun eine 47 ha große Parkanlage im Herzen Hamburgs mit prachtvollen Blumenbeeten an gepflegte Rasenflächen, idyllischen Bächen und kleinen Seen, die Orte der Entspannung sind, aber auch Beobachtungsposten für die Entdeckung der zahlreichen Wunder der Flora und Fauna. Auch Gartenlokale laden inmitten der Parkanlage zum Verweilen ein (Quelle: Bezirksamt Hamburg-Mitte).

Show more
Show less
Mürztal, Austria

Photo details

  • Uploaded on September 30, 2012
  • © All Rights Reserved
    by Alexander Moser
    • Camera: OLYMPUS IMAGING CORP. u7010,S7010
    • Taken on 2012/09/26 18:05:03
    • Exposure: 0.040s (1/25)
    • Focal Length: 19.10mm
    • F/Stop: f/4.400
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash