Aschaffenburg -- "Das Bayerische Nizza"

Selected for Google Maps and Google Earth

Das Bayerische Nizza

Schloss Johannisburg

Pompejanum

SCHLOSS JOHANNISBURG

Die ehemalige Zweitresidenz der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe ist eines der bedeutendsten Bauwerke der deutschen Renaissance. Das mit leuchtendem Rotsandstein auf dem rechten Mainufer von Georg Ridinger erbaute Schloß (1605 - 1618) besteht aus vier dreigeschossigen Flügeln um einen quadratischen Innenhof mit Treppentürmen in den Ecken.

Die unterfränkische Stadt Aschaffenburg ist immer eine Reise wert. In der Nähe von Frankfurt am Main, Wiesbaden und Darmstadt liegt sie am östlichen Rand des Rhein-Main Gebiets und wird daher oft auch als "Tor zum Spessart" bezeichnet. Aufgrund des vielen Grüns und des milden Klimas gab schon Ludwig I., König von Bayern, der Stadt den Beinamen "Bayerisches Nizza". Zu den faszinierendesten Bauwerken Aschaffenburgs gehören die Stiftskirche, das einmalige Pompejanum (Nachbau einer römischen Villa) sowie das direkt am Main gelegene Schloss Johannisburg, das in der Zeit von 1605 bis 1614 vom Straßburger Baumeister Georg Ridinger aus Rotsandstein erbaut wurde. Das Schloss Johannisburg dominiert bis heute das Bild der Stadt Aschaffenburg und gilt als ihre größte Sehenswürdigkeit.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (124)

Martin M on September 19

Vielen Dank zhsv für Deinen Besuch und Kommentar

Gruß martin

Martin M on September 19

Vielen Dank Haggs für Deinen Besuch und Kommentar

Gruß martin

Martin M on September 19

Vielen Dank Fabrizio für Deinen Besuch und Kommentar

Gruß martin

Martin M on September 19

Vielen Dank Hans für Deinen Besuch, Kommentar und YSL

Gruß martin

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on October 5, 2012
  • © All Rights Reserved
    by Martin M
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D40
    • Taken on 2012/09/16 13:47:21
    • Exposure: 0.004s (1/250)
    • Focal Length: 22.00mm
    • F/Stop: f/9.000
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups