Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Kaltenleutgebner Bahn

Bis Ende der 1940er-Jahre waren Bahn und Straßenbahn die wichtigsten Verkehrsmittel für den Personenverkehr in diesem Naherholungsgebiet. Im Jahr 1951 wurde der Personenverkehr eingestellt. Heute steht an dieser Stelle nur mehr die imposante Ruine des Zementwerks, das seit 1995 nicht mehr genutzt wird. Früher gab es hier einige Kalk- und Mergelsteinbrüche. Das abgebaute Material wurde mit einer Seilbahn ins Werk transportiert. Jetzt ist hier nur mehr ein reiner Zementabfüllbetrieb... des späteren soll hier ein Wohnpark entstehen.

Die nostalgische Bahn fährt gelegentlich bis zu dieser End-Station Waldmühle am östlichen Ende Kaltenleutgebens. Dieser Ausgangspunkt eignet sich besonders gut für eine Wanderung im Wienerwald, wie zum Beispiel zur Wiener Hütte, dem Steinbruch-See oder zur Kammersteiner Ruine (deren Eindrücke noch folgen...)

Show more
Show less
1220 Wien, Österreich

Photo details

  • Uploaded on December 4, 2012
  • © All Rights Reserved
    by Gerhard Pilecky
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D60
    • Taken on 2012/11/11 11:51:50
    • Exposure: 0.010s (1/100)
    • Focal Length: 18.00mm
    • F/Stop: f/5.000
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash