München - Karlstor oder Neuhauser Tor mit Blick zur Neuhauser Straße

Selected for Google Maps and Google Earth

Das Karlstor steht am westlichen Ende der Neuhauser Straße im sogenannten Kreuzviertel, die Teil der Salzstraße und damit der Ost-West-Magistrale der historischen Altstadt ist. Damit trennt es die historische Altstadt von der Ludwigsvorstadt. Vor dem Karlstor befindet sich der Karlsplatz (Stachus), heute Teil des Altstadtringes und einer der verkehrsreichsten Punkte Münchens.

1285 bis 1347 entstand in München eine zweite Stadtbefestigung, in deren Rahmen das Karlstor, damals noch Neuhauser Tor genannt, entstand. Erstmals wurde das Karlstor 1302 urkundlich erwähnt. Das Karlstor wurde im Laufe der Zeit immer weiter ausgebaut und befestigt. So wurde beim Bau des Stachus-Einkaufszentrums 1970 ein mit Backsteinen gemauerter Fluchttunnel gefunden, mit dem Soldaten, gegebenenfalls auch Zivilisten, hinter die feindlichen Linien gelangen bzw. flüchten konnten. Ein kurzes Stück ist am Brunnenplatz des Stachus-Einkaufszentrums im 1.UG ausgestellt.

1791 baute Graf Rumford, damals Kommandeur der bayerischen Armee unter Kurfürst Karl Theodor, die Flankentürme um. Im selben Jahr wurde das Neuhauser Tor auch in Karlstor umbenannt.

1857 explodierten die Schwarzpulver-Bestände, die im Nebenhaus des Hauptturms gelagert waren, und beschädigten diesen so sehr, dass dieser später abgerissen werden musste. Die beiden Flankentürme wurden umgestaltet und später mit einer neuen Brücke (neugotisch) verbunden. 1861/62 gestaltete Arnold Zenetti das Karlstor neugotisch um.

Beim Bau des sogenannten „Stachus-Rondells“ durch Gabriel von Seidl 1899 bis 1902 wurden die beiden Flankentürme einbezogen und dementsprechend umgestaltet. Im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt, wurde das Karlstor etwas vereinfacht wieder aufgebaut.

Das Karlstor ist neben Isartor und Sendlinger Tor eines der drei erhaltenen Stadttore. Nicht mehr erhalten sind u. a. das Angertor und das Schwabinger Tor.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (12)

Kasanicky on January 18, 2013

Very nice, karol

Eckart u. Annemarie … on January 18, 2013

Like2 und Fav.1 für dieses bezaubernde Winterfoto von München. Viele Grüße, Eckart und Annemarie

FN52447 on January 18, 2013

Hou wow!

Wie ein babylonisches Tor sieht das aus Ellen.

Toll gemacht, LG Usch

Manfred Vosseler on January 18, 2013

...sehr schön, diese Winterstimmung.

like LG, Manfred

Romina Marken 1 on January 18, 2013

EINFACH SUPERB..Ellen..es erinnert mich an diese schöne Stadt schon sehr ! Schöne nette grüsse, ROMINA

Ivan Logvinov on January 19, 2013

Great architecture!
Like!
Warm greetings from Russia!
Ivan.

Giorgio Sari on January 19, 2013

il manto invernale impreziosisce la foto,saluti Giorgio

Nenad Obradovic on January 24, 2013

Very nice photo L+F

bonsai59 for PANORAM… on January 24, 2013

Die Winterstimmung sieht klasse aus. In der Vergrößerung ist ja auch der schneefall gut zu sehen. VG, Frank

Hubs56_JE SUiS CHARL… on January 26, 2013

... hat auch mit Schnee seinen Reiz, Hubs

Heinz Peierl on January 29, 2013

Ein wunderschönes Winterbild, perfekt.

Like

Viele Grüße von der Mosel

Heinz

Giovanni Magni (giov… on January 30, 2013

Magnifica cartolina invernale.

L9+F3

Video Sunsets and sunrises ----- Wiever MAP

Ciao buona giornata, Giovanni

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 17, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Schwiemonster
    • Camera: Panasonic DMC-TZ7
    • Taken on 2013/01/17 11:03:40
    • Exposure: 0.008s (1/125)
    • Focal Length: 5.30mm
    • F/Stop: f/4.000
    • ISO Speed: ISO80
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups