Tabakbrauner Borstenscheibling (Pseudochaete tabacina)

Not selected for Google Earth or Google Maps [?]

Dieses Foto zeigt die Unterseite eines älteren Tabakbraunen Borstenscheiblings (Pseudochaete tabacina), auf dem sich junge Fruchtkörper entwickeln. Ein typisches Verhalten dieser Art! Der gezeigte Komplex ist ca. 4 cm breit.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (11)

ROBERT RÜSCH - CH on January 22, 2013

Bravo Fredy, das schaut aus wie ein Gemälde. Da kann ich mich auf eine Art für Pilze begeistern, vor allem die Farbkombination spricht mich an.

Sei gegrüsst, rob

MaCello on January 23, 2013

Guten Tag Fredy, endlich komme ich auch mal wieder in deine Galerie und lass mich gerne von deinen Pilz-Bildern faszinieren. Dieser hier sieht schon sehr psychedelisch aus ;) MakroGrüsse, MaCello

Fredy Huber on January 23, 2013

Hallo Rob!

Die Makro-Welt ist immer gut für eine Überraschung! Machst Du keine Makro-Aufnahmen?


Salut Macello!

Ist schon klasse, welche Farben und Formen die kleine Welt so bietet! Das wäre doch auch was für Dich, oder nicht?


Grüße Euch herzlich,

Fredy

ROBERT RÜSCH - CH on January 23, 2013

Ne Fredy für Makro bin ich nicht zu haben, einfach aus dem Grunde, dass ich mir keine so teure Ausrüstung leisten mag - als Rentner ... :-))

Grüsse dich - rob

Fredy Huber on January 24, 2013

Du beliebst zu scherzen lieber Rob! Bei DEINER Rente sollte zumindest ein altes Makro-Objektiv, das noch aus der Analog-Zeit stammt, drinliegen! Mit so einem Teil fotografiere ich nämlich bis heute! Meine Kamera ist ein Einsteigermodell, welches vor Jahren mal modern war und meine Bezüge jetzt sind schon geringer als Deine Rente... ---> oder hast Du womöglich Deine Fränkli in Griechische Staatsanleihen investiert (:-) ? Gruß, Fredy

ROBERT RÜSCH - CH on January 24, 2013

Ja mein lieber Fredy, wäre womöglich eine gute Idee, das mit einem alten Makro, nur weiss ich nicht wie ich das montieren sollte auf meiner Kamera, da kein Wechselobjektiv möglich ... In hohen Alter beschränkt man sich eher auf Einfachere Sachen und will sich nicht mehr mit 100-seitigen Gebrauchsanweisungen beschäftigen - logisch ... Und was meine Rente anbelangt, diese paar Fränkli reichen gerade, dass ich mich ein halbes Jahr in Griechenland knapp über Wasser halten kann. So alles klar?

ciao - rob

andrea.j. on February 4, 2013

Hallo Fredy, wo findest Du nur immer diese tollen Pilze?? Ich glaube für mich müssten die 2m groß sei damit ich sie finde :-) Liebe Grüße, Andrea

Fredy Huber on February 6, 2013

Hallo Andrea! Schön, von Dir zu lesen (:-)! Ich wate mit Gummistiefeln durch's Feuchtgebiet, ganz langsam und gemächlich! Dabei suche ich jeden Ast und jeden Stamm nach Pilzen ab! Das ist immer ein bisschen wie ein kleine Expedition! Grüße Dich, Fredy

andrea.j. on February 7, 2013

Oh Fredy, Gummistiefel brauche ich momentan im Keller. Dort sind auch Feuchtgebiete. Hoffentlich wachsen nicht auch noch Pilze :-( Nix für ungut, ich muss wirklich mal durch das feute Wäldchen bei uns hinter´m Dorf robben. Vielleicht find ich da auch so schöne Motive wie Du :-)) Liebe Grüße, Andrea

Hartmut Scheuter on April 1, 2013

hallo fredy, sieht aus wie eine antike landkarte. well done! gruß hartmut

Fredy Huber on April 6, 2013

Hallo Hartmut! Ja, genau so ist es! Fehlt nur noch das Kreuz für den Schatz! Gruß, Fredy

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 22, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Fredy Huber
    • Camera: Canon EOS 450D
    • Taken on 2013/01/21 12:57:26
    • Exposure: 2.000s
    • Focal Length: 100.00mm
    • F/Stop: f/10.000
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups