Claude Monets Garten in Giverny

Selected for Google Maps and Google Earth

Der Garten des französischen Impressionisten Claude Monet bietet eine Menge Anregungen für die Gestaltung des eigenen Paradieses. Im Jahr 1890 zog Monet aufs Land nahe Paris. In Giverny baute er sich seine Welt als Mikrokosmos nach - einen Garten mit üppigen Blumenbeeten und einer faszinierenden Wasserlandschaft. Heute ist der Garten, der den Landschaftsmaler Monet in seiner zweiten Schaffenshälfte besonders zu den berühmten Seerosen-Bildern inspirierte, ein Touristenmagnet.

Mehr darüber: http://www.planetwissen.de/sportfreizeit/garten/gartenkultur/monetsgarten.jsp

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (20)

Majantje on January 26, 2013

Hallo Uli, die beiden Bänke im Vordergrund laden zum Verweilen ein;-)

Ein schönes sonniges Wochenende, Majantje

Uli. F on January 27, 2013

Leider hatten wir kein sonniges Wochenende, Majantje. Aber über Deinen Besuch und Deine guten Wünsche habe ich mich sehr gefreut.

Herzichen Dank und liebe Grüße

Uli

alitza on January 27, 2013

Dieser Garten steht auf meiner Liste der unbedingt zu besuchenden Orte, Uli! Ich hoffe, ich habe dann irgentzwann mal mehr Glück mit dem Wetter als du. Mich wundert, dass niemand auf der Bank verweilt und diese Fülle der Natur genießt.

Liebe Grüße

alitza

Uli. F on January 28, 2013

Dieser Garten ist wirklich ein Genuss, alitza, es lohnt sich, einmal dorthin zu fahren. Aber auch Monets Haus und vor allem seine Küche sind sehenswert. Claude Monet war nicht nur ein großer Maler, sondern auch ein leidenschaftlicher Koch.

Ich hoffe, ich habe dann irgentzwann mal mehr Glück mit dem Wetter als du

Als wir in Giverny waren, hatten wir jedesmal Glück mit dem Wetter. Meine Antwort an Majantje bezog sich auf das vergangene Wochenende.

Als ich das Foto machte, hatte ich einen Moment abgepasst, in dem niemand auf den Bänken saß.

Herzlichen Dank für deinen Besuch und das "dicke L" und liebe Grüße

Uli

bayernengel on January 30, 2013

fantastisches Bild, ♥ like
Liebe ♥ Grüße sendet dir, der bayernengel. ✿ܓ

İsmail Taşoğlu (yemt… on February 2, 2013

Hi Uli

  • Very excellent natural view photo! Amazing colors.. Very elegant shot.
  • LIKED..

Greetings from İZMİR, İsmail

sonjabgd on February 2, 2013

Beautiful garden.

LIKE

Best wishes,Sonja

Uli. F on February 8, 2013

Ich freue mich über deine ♥lichen Grüße und das Like, bayernengel.

Ich danke dir und grüße dich aus dem ungemütlichen Sauerland.

Uli

Uli. F on February 8, 2013

I am very glad about your visit in my gallery, yemtaş©. So I found the way to your excellent Gallery.

Many thanks and greetings from Germany

Uli

Michael Schäffner on February 17, 2013

Sehr schöne Idee. Die grünen Bänke und das Tor gehören klar zu einem Gesamtkonzept :) L8 für das Bild. Michael

Uli. F on February 17, 2013

Danke, Michael, es war Herrn Monets Idee. In diesem Garten ist alles von einem genialen Kopf geplant.

Bist du übrigens schon mit "Street View" in den Grand Canyon gewandert?

Herzliche Grüße

Uli

Alireza Javaheri on February 18, 2013
  • Nice shot & good composition
  • * LIKE *
  • Greetings
  • A-J
drku on February 20, 2013

Ein in zentraler Perspektive einladender Blick, den berühmten Garten zu besuchen, Like.

Beste Grüße Klaus

Don Z on February 20, 2013

Beautiful photo Uli!!
Like
Best regards, Don Z
(my gallery)

Uli. F on February 25, 2013

Many thanks for your visit and like, Alireza. I'm glad that you like my photo.

Greetings from Germany

Uli

Uli. F on February 25, 2013

Du kannst ja auf dem Weg zum Nachfüllen Deiner XO-Calvados-Flasche einen "Schlenker" nach Giverny machen, Klaus ;-))).

Spaß beiseite, es ist wirklich ein großer Genuss, durch den Garten zu gehen. Am besten mit dem Buch "Ein Garten wird Malerei - Monets Jahre in Giverny" in der Hand. Auf der Titelseite dieses Buches ist übrigens dieses Foto des zentralen Mittelwegs abgebildet. Er ist nicht begehbar, weil ihn ein Teppich von Kapuzinerranken bedeckt (Foto bitte vergrößern).

Liebe Grüße

Uli

drku on March 2, 2013

Ich habe den 'Kapuziner-Teppich' vergrößert und bestaunt, Uli. Statt ein Buch zu betrachten würde ich unterwegs manchmal lieber ein Musikstück hören, beispielsweise die Lyriske stykker von Edvard Grieg zu diesem Bild.

Viele Grüße Klaus

Uli. F on March 2, 2013

Ich kann Dir absolut nicht widersprechen, Klaus. Von meiner Studienreise in die östliche Bretagne habe ich eine Bilderschau mit Kommentaren und Hintergrundmusik angefertigt. Für Monets Garten habe ich Claude Débussy's Nachmittag eines Fauns gewählt. Das Buch erwähnte ich, weil sich darin viele Pätze des Gartens als Gemälde Monets wiederfinden.

Deinem Link bin ich gefolgt und kann nur bestätigen, dass die lyrischen Stücke von Grieg auch bestens passen würden. Griegs Musik liebe ich sehr, ich bin auch ein "Ohrenmensch".

Liebe Grüße

Uli

Annemarie131 on December 3, 2013

A bit LIKE his paintings, this wonderful view!

Uli. F on December 4, 2013

I thank you for your visit and like, Annemarie.

Greetings from Germany

Uli

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 25, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Uli. F
    • Camera: OLYMPUS CORPORATION C750UZ
    • Taken on 2009/09/23 11:08:23
    • Exposure: 0.017s (1/60)
    • Focal Length: 6.30mm
    • F/Stop: f/3.500
    • ISO Speed: ISO50
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups