"Helden in Strumpfhosen" - "Men in Tights" ❷ (see description)

Selected for Google Maps and Google Earth

Johann Jakob Fugger (* 23. Dezember 1516; † 14. Juli 1575 in München) (auch: Hans Jakob) war ein Mitglied der bekannten Kaufmannsfamilie der Fugger. Er war der Sohn von Raymund Fugger von der Lilie (1489–1535) und dessen Frau Katharina (1488–1535), Tochter des Montanunternehmers Johann I. Thurzo. Sein Bruder Ulrich Fugger (1526–1584) war päpstlicher Kämmerer.


Johann Jakob Fugger (born December 23, 1516, † 14 July 1575 in Munich) (also: Hans Jakob) was a member of the renowned family of the Fuggers. He was the son of Raymund Fugger of the lily (1489-1535) and his wife Catherine (1488-1535), daughter of the mining entrepreneur John I. Thurzo. His brother Ulrich Fugger (1526-1584) was the papal chamberlain.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (37)

« Previous12Next »
Dida from Augsburg on February 17, 2013

...Strumpfhosen für Männer sollen ja wieder modern werden, Ad! ;-DD

Freut mich sehr, dass dir das Foto so gut gefällt, herzlichen Dank für L&YS! Ich hoffe, es hätte ihm auch gefallen! :))

LG, Dida

♥Fairy♥ on February 17, 2013

Uh, not my cup of tea...

Uli. F on February 17, 2013

Wo dieser Fugger begraben liegt, weiß ich gar nicht

Ich dachte, dies sei die Grablege auch von Johann Jakob Fugger, Dida. In dieser Gruft liegen aber nur seine Onkel Jakob und Georg und seine Vettern Ulrich und Hieronymus (verzwickte Versandtschaftverhältnisse ;-) ). Vielleicht Hat's ihm ja in München besser gefallen ;-).

Liebe Grüße

Uli

Dida from Augsburg on February 18, 2013

*Fairy ;-D


Hallo Uli, ja, ist gar nicht so einfach, da durch zu blicken - die Vornamen tauchen immer wieder mal auf und es gibt ja auch noch verschiedene "Linien"! Hab mir ein paar Seiten über die Fuggers angesehen, aber über sein Grab nix gefunden, außer, wie oben gesagt, dass in St. Ulrich und Afra ein Epitaph für ihn angebracht ist. Ich geh´ auch davon aus, dass er in München beerdigt wurde! Das obige Standbild hat ihm ja auch Ludwig I gestiftet!

LG, Dida

Ach und P.S.: Nachdem er in Augsburg das Geschäft beinahe in den Ruin getrieben hatte, war´s kein Wunder, dass es ihm in München besser gefallen hat! ;-DD

Uli. F on February 18, 2013

Was hältst du davon, wenn wir zwei eine Fugger-Ahnenforschung betreiben würden, Dida?

Ich habe auch schon festgestellt, dass die Fuggers eine ziemlich verzwickte Familie waren (Rehe und Lilien ;-) ).Interessant auch, wer damals so alles an Prominenz mit ihnen zu tun hatte, z. B. Dürer, Cranach, Kaiser Maximilian...

Ist schon ein interessantes Thema! Mal schauen, ob wir in diesem Jahr mal wieder nach Augschburg fahren, ich würde so gerne mal im "Damenhof" essen.

Liebe Grüße

Uli

Dida from Augsburg on February 19, 2013

...ja, ist schon ein interessantes Thema, vorallem auch wem sie Geld geliehen hatten und wo sie überall die Finger drin hatten! ;-DD

Wenn ich dir einen Tipp geben darf, dann würde ich Augsburg heuer noch meiden - die ganze Innenstadt ist eine Großbaustelle, KÖ, Fußgängerzone und Bahnhof werden komplett umgebaut! Macht keinen Spaß hier im Moment! KÖ sieht z.B. gerade so aus! ;-D

LG, Dida

Uli. F on February 19, 2013

vor allem auch wem sie Geld geliehen hatten und wo sie überall die Finger drin hatten!

Ja, Dida, z.B. Kaiser Maximilian, der hatte ja immer über seine Verhältnisse gelebt...

Danke für deinen Tipp, wir werden Augsburg auf später verschieben.

Liebe Grüße

Uli

Dida from Augsburg on February 20, 2013

...kannst ja Ende des Jahres mal nachfragen, wie weit der Umbau ist - ich bin noch im Zweifel, ob das alles, wie angekündigt, fertig wird! ;-DD

LG, Dida

Uli. F on February 20, 2013

Na, wenn ich an Berlin oder Stuttgart denke, Dida....

Aber Augsburg läuft mir ja nicht davon, höchstens die Zeit ;-).

Liebe Grüße

Uli

wolfbam on March 7, 2013

Es hat halt jeder so sein Packerl zu tragen, Dida.;))) Dein Fugger-Portrait gefällt mir. Herzliche Grüße, Wolfgang

Dida from Augsburg on March 7, 2013

...oh, Uli - deinen letzten Kommentar hab´ ich irgendwie übersehen, tut mir leid! Ja, "Großbaustellen" gibt´s überall zu "besichtigen"! ;-D

Stimmt, Wolfgang, die meisten tragen´s nur nicht so auffällig vor sich her! ;-D Auch hier nochmals herzlichen Dank für´s like! :))

LG an euch beide,

Dida

Uli. F on March 7, 2013

Ich bin die Letzte, die das übelnimmt, Dida, da es mir leider auch allzu häufig passiert.

Liebe Grüße

Uli

Dida from Augsburg on March 8, 2013

;-D Danke!

LG,

Dida

Biobauer on June 11, 2013

Liebe Dida ich hab hier mal ein paar meiner Kommentare gelöscht. Hat nichts mit Dir zu tun. Mein fehler ich find Dich nach wie vor cool und Deine Bilder Klasse. Gruss Jens

Dida from Augsburg on June 12, 2013

Ähm, o.K. - versteh´ ich jetzt zwar nicht! Schade, aber wenn du meinst! Hab´ dann mal meine Antworten auch gelöscht - sieht sonst auch irgendwie blöd aus! ;-D

LG, Dida

Biobauer on June 12, 2013

Danke liebe Dida bist ein Schatz. LG Jens

Dida from Augsburg on June 12, 2013

;-D

« Previous12Next »

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Innenstadt - St. Ulrich-Dom, Augsburg, Germany

Photo details

  • Uploaded on February 9, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Dida from Augsburg
    • Camera: Canon EOS 600D
    • Taken on 2013/02/02 16:47:59
    • Exposure: 0.033s (1/30)
    • Focal Length: 29.00mm
    • F/Stop: f/4.000
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups