Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Blankenhain /Thüringen, Carl-Alexander-Platz mit Gedenksäule - ** Blankenhain / Thuringia, Carl Alexander Square with memorial column

Blankenhain /Thüringen

Herzlich Willkommen in der Stadt der Linden und des Porzellans

Als Datum der ersturkundlichen Erwähnung Blankenhains gilt der 7. Juli 1252. In der Urkunde über ein Vermächtnis der Helwigis, Witwe des Grafen Dietrich von Berka an das Nonnenkloster in Oberweimar wird unter den Zeugen der Gottfried von Blankenhain genannt. "Geschehen im Jahre des wohlgefälligen Herren 1252, am Tag vor dem Fest des heiligen Kilian in Berka" (7. Juli). Die Stadt Blankenhain begeht also im Jahre 2002 das Jubiläum "750 Jahre Blankenhain". Der Name Blankenhain bedeutet "Bei dem Blanken Hain" (sauber gerodete Waldstätte). Blankenhain liegt in einem Talkessel der Ilm-Saale-Platte (innerhalb des als Großlandschaft zu bezeichnenden "Thüringer Beckens mit seinen Randplatten"), welcher von der Schwarza in Ost- Westrichtung durchflossen wird und entwickelte sich an den südlichen Hängen der die Stadt umgebenden flachen Buntsandsteinhügeln. Die Stadt ist im Westen und Nordwesten von Wald umgeben, während sich im Nordosten, Osten und Süden vorwiegend Ackerfläche befindet. Das Stadtterritorium umfasst eine Katasterfläche von ca. 3,25 km² und liegt auf einer Höhe zwischen 350 bis 380 m über NN.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on February 25, 2013
  • © All Rights Reserved
    by c. bayernengel
    • Camera: NIKON COOLPIX P510
    • Taken on 2013/02/10 13:01:41
    • Exposure: 0.001s (1/1600)
    • Focal Length: 4.30mm
    • F/Stop: f/3.300
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • Flash fired