Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Urwald im Weingartener Moor (2)

Das Naturschutzgebiet Weingartener Moor - Bruchwald Grötzingen ist der letzte Teil eines ursprünglich großen Niedermoors, welches sich in einer Randsenke am Ostrand des Oberrheingrabens bildetet. Vermutlich entstand diese Randsenke durch tektonische Bewegungen im Zusammenhang mit der Entstehung des Oberrheingrabens. Der Oberrheingraben entstand als Grabenbruch, wobei seine östlichen Teile, also auch das Gebiet des Weingartener Moors, am tiefsten einsanken.
.
Im Zentrum des Weingartener Moors befindet sich ein Niedermoor mit großen offenen Wasserflächen. Ein großflächiger Bruchwald umgibt das Moor. In früheren Zeiten als „Torflager“ genutzt, steht das gesamte Gebiet heute unter Naturschutz.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on March 28, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Susanne Hoy
    • Camera: Canon EOS 40D
    • Taken on 2013/03/24 15:27:08
    • Exposure: 0.020s (1/50)
    • Focal Length: 35.00mm
    • F/Stop: f/8.000
    • ISO Speed: ISO250
    • Exposure Bias: -1.00 EV
    • No flash