VERSACE-Villa „Casa Casuarina“

Selected for Google Maps and Google Earth

Das Herrenhaus wurde ursprünglich im Jahre 1930 von dem Architekten, Schriftsteller und Philanthrop, Alden Freeman gebaut. Mr. Freeman war der Erbe der Standard Oil Vermögen. Er modellierte die Villa nach dem ältesten Haus in der westlichen Hemisphäre, der "Alcazar de Colon" in Santo Domingo. Die "Alcazar de Colon" wurde im Jahre 1510 von Diego Columbus, der Sohn des Entdeckers Christopher Columbus gebaut. Freeman verwendete Ziegel aus diesem alten Haus im Bau von Casa Casuarina. Freeman aktualisiert das Herrenhaus mit maurischen Fliesen, Mosaiken und Wandteppichen und klassischen Büsten. Er liebte es, seine freien temperamentvollen Freunde dort zu unterhalten, darunter der Philosoph und Künstler Raymond Duncan. Als Freeman im Jahr 1937 verstarb, wurde das Anwesen von Jacques Amsterdam gekauft. Es wurde "The Amsterdam Palace" umbenannt und diente als ein 30-Einheiten Wohnhaus. Viele Künstler wohnten dort, angezogen von der Architektur und der Schönheit der Villa.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (2)

Majantje on April 18, 2013

Danke für das Zeigen der schönen Villa und für den erläuternden Text!

Viele Grüsse, Majantje

fotofreak74(VIEWS?NO… on April 22, 2013

Hallo Majantje, danke für das Vorbeischauen;). Ja es ist eine sehr schöne Villa. Gianni Versace hatte diese Villa mal für wenig (10 Mio $) erworben. 1997 wurde er davor erschossen. Eine zeitlang wurden da Führungen angeboten. 2000 wurde sie für 20 Mio$ verkauft. Mittlerweile befindet sich ein Hotel und Restaurant drinn. Es wurde einiges umgebaut aber auch vieles erhalten so wie es Versace für diese Villa vorsah. Es steht wohl schon wieder zum Verkauf für gute 125 Mio$.

VG;)

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Flamingo / Lummus, Miami Beach, FL 33139, USA

Photo details

  • Uploaded on April 8, 2013
  • Attribution-Noncommercial-No Derivative Works
    by fotofreak74(VIEWS?NO…

Groups