Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Berlin. Wege zur Victoriastadt*. 201301

*)Der "Kaskelkiez", offiziell Victoriastadt genannt, ist vollständig von Bahnlinien umgeben, in deren Trassierung die Bebauung eingepasst wurde. Bis auf eine einzige Straße im Südwesten (Kynaststraße) ist sie nur durch Unterführungen erreichbar. Erst Ende des 19. Jahrhunderts wurden hier Grundstücke parzelliert und nach und nach bebaut. Die umliegenden Bahnstrecken wurden 1902 auf Dämme verlegt und entsprechende Brücken und Viadukte gebaut. Im 2. Weltkrieg wurden nur wenige Häuser des Gebietes zerstört. Dadurch ist ein weitgehend geschlossenes gründerzeitliches Ensemble erhalten geblieben, dass in den letzten 10 Jahren aufwändig restauriert wurde. Seit kurzem erfreut sich der Kiez besonders unter jüngeren Zuzüglern, die bisher eher Prenzlauer Berg oder Friedrichshain als Wohnadresse bevorzugten, zunehmender Beliebtheit. Restaurants, kleine Läden und Kinderlachen bestimmen heute das Gesicht des noch vor kurzem doch eher verschlafen wirkenden Viertels.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on April 13, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Heidiho
    • Camera: Canon EOS 600D
    • Taken on 2013/01/21 20:14:01
    • Exposure: 10.000s
    • Focal Length: 24.00mm
    • F/Stop: f/8.000
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash