der Radarturm

Selected for Google Maps and Google Earth

von Berlin.de

"Einst als größtes Flugkreuz Europas geplant, findet der Flughafen Tempelhof heute in aller Stille eine neue Bestimmung. Denn hier fliegen nur noch Vögel, Blütenpollen und Flugdrachen: Der traditionsreiche Berliner Flughafen Tempelhof wurde 2008 als Flughafen geschlossen. Auf dem Außengelände entsteht nun ein neuer, innerstädtischer Park, das denkmalgeschützte Flughafengebäude wird für Großveranstaltungen und Messen genutzt.

Ohne Übertreibung kann man sagen, dass der Flughafen Tempelhof einmal weltberühmt war. Von den Nazis in monumentalen Ausmaßen zwischen 1936-1941 errichtet, rettete der innerstädtische Flughafen den Berlinerinnen und Berlinern nur wenige Jahre später das Leben. Deutschland hatte den Zweiten Weltkrieg verloren, die Siegermächte teilten Berlin in verschiedene Besatzungszonen auf. Vom 24. Juni 1948 bis 12. Mai 1949 sperrte die sowjetische Besatzung alle Straßen- und Eisenbahnverbindungen von den westlichen Besatzungszonen nach West-Berlin. Während dieser Berlin-Blockade versorgten die Westalliierten die Bewohner der Stadt mittels Flugzeugen- und die landeten meistens auf dem Flughafen Tempelhof. Seit 1951 erinnert das von Eduard Ludwig (1906–1960) geschaffene Luftbrückendenkmal am Platz der Luftbrücke vor dem Flughafen Tempelhof an die Berliner Luftbrücke.

Achitektur: Hauptsache monumental Als das Flughafengebäude Ende der 1930er Jahre gebaut wurde, ersetzte es eine nur wenige Jahre alte Anlage, dessen Flugfeld 1923 eröffnet worden war. Doch die Nationalsozialisten brauchten es viel gewaltiger, denn der Flughafen Tempelhof sollte das größte Flugkreuz Europas werden. Deshalb beeindruckt das Flughafengebäude heute weniger durch differenzierte Architektur als vielmehr durch schiere Größe und Monumentalität. Sein Architekt Ernst Sagebiel müsste gleich zweimal im Guinessbuch der Rekorde vertreten sein: mit dem einst größten Bürohaus Europas (dem ehem. Luftfahrtministerium) und dem damals größten Gebäude des Kontinents: dem Zentralflughafen Tempelhof.

Die 100 Meter lange Abfertigungshalle ist die Symmetrieachse der Gesamtanlage und führt zur 400 Meter langen, stützenfrei überdachten Flugsteighalle. Zu beiden Seiten schließen sich unmittelbar die Hangars an, so dass sich ein insgesamt 1200 Meter langer geschwungener Baukörper ergibt. Gegliedert, aber auch monumentalisiert wird er durch blockhafte Treppenhaustürme im Abstand von jeweils 70 Metern. Das gesamte Dach ist als Zuschauerterrasse konzipiert, von hier sollte das Publikum den Flugschauen beiwohnen.

Vergangenheit... Noch viele Jahre nach Ende der Luftbrücke diente der Flughafen dem öffentlichen Flugverkehr von und nach Berlin bis er 1975 für den öffentlichen Flugverkehr geschlossen wurde. Eine Renaissance erlebte Tempelhof 1985, als der Airport für den Geschäftsreiseverkehr und für zivile Fluggesellschaften mit kleineren Flugzeugen wieder eröffnet wurde. Nach der Wiedervereinigung und dem Abzug der Alliierten aus Berlin übergab die US Air Force 1993 den Flughafen an die Berliner Flughafengesellschaft. Am 30.Oktober 2008 war dann endgültig Schluss, in Hinsicht auf die Eröffnung des neuen Großflughafens BER in Schönefeld im Jahr 2012 wurde der Flughafen Tempelhof für immer geschlossen.

...und Zukunft des Flughafen Tempelhofs Mit dem Ende des Flugbetriebs in Tempelhof erhielt Berlin eine große innerstädtische Freifläche und eines der größten Gebäude der Welt in zentraler Lage zurück. Auf dem ehemaligen Rollfeld entsteht nun ein Park, der neue Ansätze zur Nutzung verfolgt und umsetzt. In dem denkmalgeschützten Flughafengebäude finden populäre Messen und große Musik-Veranstaltungen statt. "

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (47)

Marek Stanek on June 4, 2013

Nice shot! L-25

Greetings from Poland, Marek

my best photos

J. Radtke on June 9, 2013

Danke!

eccoPless on June 9, 2013

LIKE Greetings, Ewa

蒂芙尼.林 on July 3, 2013

wonderful capture and fabulous shapshot & ggreat composition colour.

very interesting YS:7 + LIKE:26

congratulation and have a nice day for you J. Radtke

best regards from tiffany Liem

Jawed Hasan on July 4, 2013

Excellent shot
LIKE
greetings, Jawed

Alexander Moser on July 4, 2013

Interessante Detailaufnahme, LIKE, Alexander

J. Radtke on July 7, 2013

Danke!

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

WorldGermanyBerlin

Photo taken in Tempelhofer Park, 12101 Berlin, Germany

Photo details

  • Uploaded on April 14, 2013
  • © All Rights Reserved
    by J. Radtke
    • Camera: Canon EOS 600D
    • Taken on 2013/04/14 17:49:41
    • Exposure: 0.002s (1/625)
    • Focal Length: 50.00mm
    • F/Stop: f/9.000
    • ISO Speed: ISO100

Groups