Bald Eagle on Nest

Not selected for Google Earth or Google Maps [?]

Comments (37)

« Previous12Next »
Reginhart on April 27, 2013

Hallo Dörthe, ich weiß ja nicht, wie groß deine neue Kamera ist, aber, wenn ich auf "Fotosafari" gehe, habe ich zwei Objektive (16 - 105 und 70 - 300 mm, das Gehäuse, einen großen Blitz, ein kleines Fernglas (25x10) und einen Kompass (elektronisch) dabei. Ist häufig schon lästig, vor Allem, wenn Nora dabei ist und Leine und ihr Ball mit müssen. Zum Glück passen die Foto-Utensilien in eine Tasche, die dann natürlich recht scheer ist. Heike hat mir einmal vorgeschlagen mein altes Gehäuse (A550) mit dem zweiten Objektiv zu bestücken, um Sensorflecken beim Wechsel zu vermeiden. Doch dann wird's wirklich zu schwer. VG, Reinhard

HAMANA on April 27, 2013

Meine Kamera wiegt nicht viel Reinhard und ich brauche ja keine Objektive auszuwechseln. Das hilft, weil ich Probleme mit den Augen habe und wenn man Objektive benutzt, muss man durch den Sucher das Bild scharfstellen. Bei meiner kann ich das mit dem LCD, also sehr vergroessert, machen. Meine alte Canon EOS 650 hab ich letztes Jahr mit allen Objektiven verkauft. Mit der Kamera hab ich mich auch immer abschleppen muessen.

Viele Gruesse zum Wochenende,

Doerthe

Reginhart on April 27, 2013

Hallo Dörthe, die A580 verfügt über einen sehr schnellen und guten Monitor. Der Autofocus ist damit genau so schnell wie mit dem Sucher. Bei Sonneneinstrahlung sehe ich darauf allerdings nichts, dann brauche ich den Sucher. Auch im Telebreich ist dieser besser. VG, Reinhard

Anne W. on April 27, 2013

Hallo Dörthe, egal mit welcher Kamera ... diese Bilder vom Seeadler sind einfach toll! (da kann ich mit meiner FZ-18 sowieso nicht mitreden. Ich knipse wohl auch mehr, als dass ich fotografiere ...) Wenn ich das Wort "Bald eagle" lese, muss ich an unseren ersten Urlaub in den USA denken ;-). Damals kaufte ich mir ein T-Shirt mit einem Seeadlermotiv und dem Schriftzug Bald eagle und habe zuhause erstmal im Wörterbuch nachgeschlagen, was das heißt. Weißkopfseeadler hätte ich spontan mit white head sea eagle übersetzt. Aber das sitzt jetzt. Wünsche dir und deiner Familie noch ein schönes Wochenende, Anne

HAMANA on April 27, 2013

Wie diese schoenen Voegel ueberhaupt einen so komischen Namen bekommen haben, moechte ich schon gerne wissen, denn sie sind doch nicht 'glatzkoepfig' auf dem Kopf. So ist doch die eigentliche Uebersetzung des Wortes 'bald'. Hab es eben bestaetigt gesehen im LEO (obwohl es auch 'kahl' heisst).

Ich hab mich aber gefreut, dass du 'meinen' Adler gesehen und fuer gut befunden hast, Anne.

Auch dir und den Deinen ein schoenes Wochenende,

Doerthe

Anne W. on April 27, 2013

Ja, das mit dem Namen ist schon merkwürdig. Denn sie sind weder kahl noch glatzköpfig. Habe in wikipedia gerade gelesen, dass der Name vom Hals (???) kommt. Wahrscheinlich hatte der Namensgeber zuvor zu viel mit Geiern zu tun oder er war kurzsichtig und hat statt weiß einen kahlen Hals gesehen ... wie auch immer, schön sind die auf jeden Fall :-)

Ronald Losure on April 28, 2013

The story I was taught when I was in elementary school is that some centuries ago, the English word "bald" was used to describe people with white hair, so it was appropriate for a white headed bird. Later, "bald" came to be used for people with no hair, so it now seems like a strange description.

HAMANA on April 28, 2013

Thanks, Ron, great background on the name! As we all know, Panoramio educates!

Greetings,

Doerthe

klaus040-Views?Never… on April 28, 2013

Die Erklärung von Ron ist gut nachvollziehbar. Ich hatte mich auch schon gewundert. Ich hatte mal in einem Song was von einer "bald headed woman" gehört. Das paßte so dar nicht zu diesem eleganten Adlerkopf.

Gruß, Klaus

Christos Theodorou on May 3, 2013

Wonderful eagle, so well presented. Greetings !

HAMANA on May 3, 2013

Thank you very much, Christos, I am quite pleased that you like this photo!

Best wishes from Michigan,

Doerthe

Anton Trötscher on May 21, 2013

Hallo Doerthe! Den Kerl hast Du ja gut, und scheinbar am Nest, erwischt! Ein schönes Vogelportrait vom Weißkopfadler!! Viele liebe Grüße! Anton Trötscher

HAMANA on May 21, 2013

Hallo, Anton!

Ich war selbst erstaunt, dass meine Kamera die grosse Entfernung ueberbruecken konnte. Ich war etwa 500 ft. vom Nest entfernt und blieb im Auto sitzen, um die Adler nicht zu stoeren. Meine Kamera ist z.Zt. noch die einzige auf dem internationalen Markt, die solche hohe Brennweite hat. Auch Nahaufnahmen bei 3 inch Entfernung macht sie, das ist deshalb sehr gut, weil ich bei meiner vorherigen Canon eine 'Supermacro' Einstellung hatte und ich schon dachte, dass ich die aufgeben muss, als ich diese neue Canon kaufte.

Recht herzlichen Dank fuer deinen netten Kommentar und viele Gruesse,

Doerthe

ƤōƝƓ-not going to Vi… on May 22, 2013

Must be very exciting to see one. YS + L

HAMANA on May 22, 2013

Yes, it was a very exciting moment. Eagles are rare in our area. Thank you very much for your generous rating, PONG!

Best wishes,

Doerthe

Ronald Losure on April 15, 2014

Just how close can you get to the nest, Dörthe? We have identical cameras, and my recent eagle photo was taken at maximum focal length, yet you put a lot more pixels on the bird.

HAMANA on April 15, 2014

About 300 ft. I increase pixel size a lot before I edit any bird photos. In PicMonkey you can choose any size you want. I noticed that your egret photo is only 500 pixels. PicMonkey has a standard size of 1600x1200 that is assigned when I open a photo in that program. I often change the 1600 to 2000. Also, you can double the focal length. I also learned that I don't need a tripod for bird photos, as long as I have a tree nearby to hold to camera to, that helps to provent blurring.

More tomorrow, time to shut down shop...

« Previous12Next »

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

This photo is currently not mapped.

Suggest location

Photo details

  • Uploaded on April 23, 2013
  • © All Rights Reserved
    by HAMANA
    • Camera: Canon PowerShot SX50 HS
    • Taken on 2013/04/22 14:30:29
    • Exposure: 0.003s (1/320)
    • Focal Length: 215.00mm
    • F/Stop: f/6.500
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups