'We better not steel this one, she is watching us!' / 'Du, wir lassen's lieber, die da guckt doch zu!'

Not selected for Google Earth or Google Maps [?]

Comments (18)

Like my dear friend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

HAMANA on July 4, 2013

Thank you very much, NIKOS! I'm glad you like these two.

Best wishes from Michigan,

Doerthe

aNNa.Schramm (Views?… on July 4, 2013

...wahrscheinlich trinkt ihr gerade Kaffee und eßt Kuchen - sie schauen so, als ob's was Gutes gäbe :)) L iebe Grüße aNNa

HAMANA on July 4, 2013

Das ist eine gute Erklaerung, aber leider war's nicht so romantisch. Die Rehe wollten ueber die Strasse laufen als meine Freundin und ich durch die Strasse fuhren. Wir ueberraschten sie und sie blieben stockstill stehen.

Vielen Dank fuer deinen Besuch und LIKE fuer diese beiden Rehe im Sommerfell, aNNa.

Viele Gruesse,

Doerthe

klaus040-Views?Never… on July 4, 2013

Du hast das ja schon mal geschrieben, dass bei euch die Rehe in der Stadt rumlaufen. Hier ist also nun der Beweis.
Wir haben das hier in Hamburg ja auch: Füchse, Rehe, Wildschweine und kleinere Raubtiere wie Marder, Waschbären usw. sowieso. In meinem Garten war allerdings noch keines davon.

Gruß, Klaus

HAMANA on July 5, 2013

Auf der Insel sind sie auch 'landlocked', wie man hier dazu sagt. Das Naturschutzgebiet ist der groesste Teil der Insel und weil es fast ausschliesslich mit Mais bepflanzt wird, haben es die Rehe gut dort. Die Jagdzeit ist lang, weil es sonst einfach zu viele Tiere geben wuerde.

Aber dass es in Hamburg so viele Tiere gibt, ist doch eigentlich ein Zeichen dafuer, dass die Stadt voll gruener Zonen ist, wo Tiere sich vermehren koennen, oder sehe ich das falsch?

VG,

Doerthe

klaus040-Views?Never… on July 5, 2013

Oh sorry, ich hatte nicht auf die Map geschaut. Die Häuser sahen mehr nach Stadt aus.
Die größeren Wildtiere (z.B. Wildschweine, Rehe) kommen bei uns aus den Randgebieten. Aber die kleineren leben tatsächlich in der Stadt. Hamburg hat wirklich soviel Grünflächen und Parks, dass das möglich ist.
Vor Kurzem sind mal Wildschweine bis an die Landungsbrücken gekommen und einige sogar rüber geschwommen. Die hatten bestimmt Panik, sie wurden ja von der Polizei gefjagt. Solche Tiere in der Stadt sind eine hohe Unfallgefahr.

Gruß, Klaus

HAMANA on July 5, 2013

Das waere undenkbar gewesen, als ich in Hamburg wohnte, U-Bahn Unglueck und in der Elbe schwimmen, einfach erstaunlich!

Hab eben das Adlerbild gedruckt, geht naechste Woche ab.

Dass auf Harsen's Island die Rehe so herumlaufen, hab ich noch nie gesehen. Aber, ein Bewohner fuettert sie, das finde ich ueberhaupt nicht richtig. Brenda hat eine Kuh mit Zwillingen gesehen. Hast du meinen kleinen Welpen schon gesehen? Ich muss gestehen, es ist Brenda's z.Zt. einzige Raupe, ein paar hatten sich schon in Kokons gewickelt und davon sind auch schon ein paar ausgeschluepft. Wir hatten etliche winzige Raupen ins Haus gebracht, um sie gegen die Voegel zu schuetzen. Brenda's Schmetterlingshaus ist der richtige Platz fuer sie.

Viele Gruesse,

Doerthe

klaus040-Views?Never… on July 6, 2013

Moin Dörthe**: Ich hoffe, das mit den Raupen macht ihr nur bei äußerst seltenen Schmetterlingen. Ansonsten nehmt ihr ja den Vögeln das Futter...

Ich sag jetzt mal: Gute Nacht!
Klaus

HAMANA on July 6, 2013

Das ist eine ganz andere Sache: Brenda ist ein gewaehltes Mitglied der National Wildlife Federation, weil sie einen Garten mit seltenen Blumen hat, die seltene, bedrohte Schmetterlinge brauchen, und auf der Insel, die ja ein riesiges Naturschutzgebiet ist, immer mehr bedroht sind. Und der 'Spicebush Swallowtail' ist eins der bedrohten Schmetterlinge auf der Insel.

Also, schlaf gut... Doerthe

poludziber on July 8, 2013

bellissima, like+fav.......ciao, Flavio

HAMANA on July 8, 2013

Thank you very much, Flavio, I am happy to know you like this photo.

Best wishes,

Doerthe

klaus040-Views?Never… on July 10, 2013

Danke für den Hinweis, Dörthe. Ja, ich erinnere mich, davon hattest Du mir schon mal geschrieben. Brenda macht bestimmt eine wertvolle Arbeit für die Erhaltung dieser Art.

Gruß, Klaus

HAMANA on July 10, 2013

Nachtraeglich nun noch herzlichen Glueckwunsch fuer dich, lieber KLAUS!!!

Ja, sie geht darin auf und ich freue mich immer wieder ueber ihren Fleiss.

Viele Gruesse auch von Richard,

Doerthe

klaus040-Views?Never… on July 12, 2013

Danke, Dörthe!

C] :))

HAMANA on July 12, 2013

Hallo, Klaus, heute hatte ich das grosse Glueck, dieses Libellenereignis zu fotografieren, hab ich noch nie von den Jewelwing gesehen.

VG,

Doerthe

Giannino NO VIEWS on July 27, 2013

amazing scene ... they are not afraid of nothing - L I K E - all the best from Rome - Gianni

HAMANA on July 27, 2013

There are now many homes on the island and the land has decreased where the deer can roam freely, Gianni! Thank you very much for your LIKE and nice comment.

Best wishes from Michigan,

Doerthe

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on July 4, 2013
  • © All Rights Reserved
    by HAMANA
    • Camera: Canon PowerShot SX50 HS
    • Taken on 2013/07/03 13:06:00
    • Exposure: 0.002s (1/500)
    • Focal Length: 33.16mm
    • F/Stop: f/5.600
    • ISO Speed: ISO160
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups