Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

* Das große Auge* - Echter Wurmfarn (Dryopteris filix-mas)

per Roberto ... -il grande occhio-

Der Echte Wurmfarn (Dryopteris filix-mas), auch Gewöhnlicher bzw. Gemeiner Wurmfarn oder Männerfarn genannt, gilt als häufigster mitteleuropäischer Vertreter der Gattung der Wurmfarne (Dryopteris).

Die Wedel dieses bis in den Winter grün bleibenden Farns sind in einer trichterförmigen Rosette angeordnet. Sie erreichen eine Länge von 30 bis 140 (160) Zentimetern. Der kurze Blattstiel ist locker mit gelbbraunen Spreuschuppen besetzt. Das Blatt ist zweifach gefiedert und läuft spitz zu; die Verschmälerung zum Grund hin ist weniger ausgeprägt. Die abgerundeten Fiederchen sind am Rand scharf gesägt. Die Fiederspindel, also die Mittelrippe eines gefiederten Blattes, ist am Grund ohne violette Färbung.

Diese Art ähnelt dem Gewöhnlichen Frauenfarn (Athyrium filix-femina). Dieser hat jedoch heller grüne Wedel und die Fiederchen sind feiner gesägt, der Wurmfarn dagegen hat gröber gesägte Fiederchen und dunklere Wedel. Dieser Unterschied hat auch zu den Namen Frauenfarn (filix femina) und Männerfarn (filix mas) geführt und geht sogar bis auf Leonhart Fuchs (1543) zurück, der diese Farne Wurmfarn weible bzw. Wurmfarn mennle nannte. aus (WIKI)

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on July 7, 2013
  • © All Rights Reserved
    by aNNa.schramm
    • Camera: Panasonic DMC-TZ31
    • Taken on 2013/07/02 12:10:07
    • Exposure: 0.025s (1/40)
    • Focal Length: 9.00mm
    • F/Stop: f/4.400
    • ISO Speed: ISO400
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash