Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

neulich bei den Triberger Wasserfällen (© Buelipix)

Die Triberger Wasserfälle gehören mit ihren insgesamt 163 Metern Fallhöhe zu den höchsten Wasserfällen Deutschlands.

Die Wasserfälle gliedern sich in die oberen Fälle mit drei Hauptstufen (fallend von 872 m auf 856 m ü. NN), einen steilen Sturzbachabschnitt und schließlich die siebenstufigen Hauptfälle (fallend von etwa 805 m auf 713 m ü. NN; auf einer Länge von ca. 230 m). Wander- und Spazierwege sind ausgeschildert, Hinweistafeln bieten Informationen über Triberg und die Wasserfälle.

Triberg war übrigens die erste Stadt Deutschlands mit elektrischer Straßenbeleuchtung war (1884). Hierfür wurde die Wasserkraft der Gutach genutzt. Heute befindet sich je ein Kraftwerk oberhalb und ein Kraftwerk unterhalb der Wasserfälle. Diese erzeugen jährlich ca. 2 400 000 KWh.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on August 21, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Buelipix
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D5000 by Buelipix
    • Taken on 2013/08/17 11:48:41
    • Exposure: 0.200s (1/5)
    • Focal Length: 50.00mm
    • F/Stop: f/29.000
    • ISO Speed: ISO250
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash