Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Ulmener Maar

Die Wahrzeichen des Städtchens Ulmen sind das unter Natur- und Wasserschutz gestellte Ulmener Maar und die Ruine der ehemaligen Kreuzritterburg. Das Ulmener Maar gilt mit „nur“ 9500 Jahren als das jüngste der Eifelmaare. Es liegt in einer Höhenlage von 425 Metern ü.d.M. und hat eine Wassertiefe bis zu 37 Metern. Das Maar ist zum Großteil von einem Wald umgeben, wo man Höhlen und eine keltische Kultstätte wieder findet. Außerdem hat der Eifelverein vor einigen Jahren Schilder aufgestellt, die die Vegetation und das ökologische Gleichgewicht Wald-Luft-Wasser erklären. Eindrucksvoll ist der Blick vom Kraterrand über die Täler und die bewaldeten Höhen, sowie auf die Ruine der Burganlage, den man hier von beinahe überall genießen kann.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on September 20, 2013
  • © All Rights Reserved
    by kurt Oblak
    • Camera: Canon EOS 5D Mark II
    • Taken on 2013/08/27 16:50:43
    • Exposure: 0.025s (1/40)
    • Focal Length: 24.00mm
    • F/Stop: f/13.000
    • ISO Speed: ISO100