Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Burg Niederfalkenstein

Burg Falkenstein Wann die Burg Falkenstein erbaut wurde, lässt sich nicht mehr mit Sicherheit feststellen. Auf jeden Fall zählt sie zu den ältesten Burgbauten im Land Kärnten und wurde bereits im Jahre 1164 erstmals urkundlich erwähnt. Sie hieß damals Valchenstain, später auch Walchenstein. Diese Namensschreibung deutet darauf hin, dass es sich hier um eine Walchensiedlung handeln könnte. Unter den Walchen versteht man die "Wallischen", wie man die Italiener in der alpenländischen Mundart auch bezeichnet. Tatsächlich konnte in der Nähe der Burg Falkenstein auch ein Ort "Walaha", also eine Welschensiedlung, urkundlich nachgewiesen werden. Vermutlich handelt es sich bei diesen Siedlern um die Reste der einstigen Bewohner des römischen Teurnia. Dem Vormarsch der Slawen knapp vor 600 n. Chr. wichen diese letzten Römer des Norikums dadurch aus, dass sie sich in die benachbarten Berge zurückzogen. http://de.wikipedia.org/wiki/BurgFalkenstein%28Obervellach%29

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on November 28, 2013
  • © All Rights Reserved
    by Tom Portschy
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D5100
    • Taken on 2013/10/06 12:12:43
    • Exposure: 0.006s (1/160)
    • Focal Length: 62.00mm
    • F/Stop: f/6.300
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash