Arnold Schott
photos
on Google Maps
views
« Previous12345678...9394Next »

Arnold Schott's conversations

ja, du hast aber recht Dies ist der Platz namens Fischmarkt und dort gibt es viele Restaurants. :-)

So sieht sie traurig aus! Aber auch diese Seite gibt es. Wenn ich mal nach Hamburg fahre, schreibe ich einen Reisebericht auf oliver-weyl.de

Bäckerbreitergang 49 –58

Diese Fachwerkhäuser gehörten zu den „Gängevierteln“ der Neustadt und sind die letzten Überbleibsel dieser einst dicht besiedelten Quartiere, die seit dem 17. Jahrhundert als Wohnviertel der städtischen Unterschichten entstanden waren. Die Häuser 49/50 wurden 1780 erbaut, Nr. 51/58 Anfang des 19. Jahrhunderts. Die Erdgeschosswohnungen und das Obergeschoss haben jeweils einen eigenen Hauseingang

Krameramtswohnungen (Krayenkamp 11)

Auf diesem Gelände entstand um 1620 ein Landhaus mit „Lustgarten“ und Gartenhaus(Haus a und m/n). 1776 erwarb das „Krameramt“, die Zunft der Einzelhändler, das Grundstück und bebaute es mit zwei Hofflügeln. Die jeweils fünf Häuser (Haus b – f und g – l) waren für die Witwen der Zunftmitglieder gedacht. Als 1863 mit der Gewerbefreiheit die „Ämter“ aufgehoben wurden, erwarb die Stadt die Bauten und nutzte sie bis 1969 als Altenwohnungen. 1971 – 74 wurde dieser letzte Wohnhof des 17. Jahrhunderts in Hamburg durchgreifend renoviert. Die Krameramtswohnungen liegen gegenüber der Michaeliskirche (Michel)

magic! at the same time in 2 different places... ;-)

Am 6. Mai 2002 wurde SE Marc Ravalomanana, nun 52jährig, als Staatspräsident vereidigt. Er ist Angehöriger des Adels der Merina-Ethnie, die das ehemalige Königreich Madagaskars beherrschte, bevor die Insel von Frankreich 1896 gewaltsam annektiert wurde. Nun praktiziert er eine ultra-liberale Wirtschaftspolitik unter strenger Aufsicht der Weltbank sowie des Internationalen Währungsfonds. Diese Politik erzielte zunächst eine - gemessen am Bruttosozialprodukt - rasche wirtschaftliche Erholung des von jahrelanger Missführung ausgebeuteten Landes; hinzu kommt eine schnelle Verbesserung des Straßennetzes dank intensiver Straßenbaupolitik. Auf der anderen Seite trägt die Bevölkerung eine sehr hohe wirtschaftliche Last, denn die Inflationsrate ist sehr hoch, und lebenswichtige Grundnahrungsmittel, allen voran der Reis, sind für die meisten Malagasy mittlerweile kaum bezahlbar. Insbesondere in der politischen Führung, sowie in der sozialen und kulturellen Politik stellen Beobachter nach wie vor erhebliche Schwächen fest. Unter anderen unterstützt Ravalomanana, selbst Vize-Präsident der Vereinigung der Evangelischen Kirchen auf Madagaskar (FJKM), eine verstärkte Christianisierung des multireligiösen Landes.

Am 7. April 2006 erhielt er von Bundespräsident Horst Köhler das Bundesverdienstkreuz in der "Sonderstufe des Großkreuzes" (höchster Orden) verliehen.

Am 18. November 2006 versuchte General Andrianafidisoa Präsident Ravalomanana zu stürzen. 2002 hatte Andrianafidisoa noch Ravalomanana unterstützt. Aus Wikipedia

Am 18.04.2007 kam er mit einer kleinen Delegation zu einem Staatsbesuch nach Hamburg. Er besuchte unter anderem die Handelskammer und das Rathaus, wo er sich in das "Goldene Buch" eintragen durfte. Gegen 19:00 Uhr flog er weiter nach Berlin

Der Puvogelbrunnen wurde zum Andenken an Friedrich Puvogel (1836 - 1907) im Jahre 2007 in der Wandsbeker Schlossstrasse/Robert Schuman Brücke aufgestellt. Von 1873 bis 1907 war er ehrenamtlicher Zweiter Bürgermeister in Wandsbek. Er war auch der Verleger des >Wandsbeker Boten<

Das beleuchtete Riesenrad steht auf dem Kreisverteiler Horn, Abfahrt A 24 und gibt Hinweise auf den Hamburger Dom. Damit ist kein Gotteshaus gemeint, sondern ein vier Mal im Jahr stattfindender Jahrmarkt auf dem Heiligen Geistfeld nahe der Reeperbahn

Sockel-Inschrift: Den Gefallenen des Husarenregiments No 15 Zum Gedächtnis 1914-1919

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Arnold Schott's groups