gert53
370
photos
266
on Google Maps
views
I'm talking English, Norwegian, some Italian, some Dutch but I would like to introduce myselfe in my mother tongue German: In Celle (D) geboren und aufgewachsen, nach Studium in Bremen in Haseldorf gelandet, dann 15 Jahre in Oslo (N), anschließend 10 Jahre in Amsterdam (NL) und drei Jahre in Italien (Castellaro-Ligurien) gelebt und gearbeitet. Jetzt wieder nach Celle zurückgekehrt. Berufe: Sozialpädagoge, Kaufmann (Schnittblumen Ex- und Import), norwegischer "Reiselivskoordinator" (Tourismusmanager) Sprachen: Deutsch, Norwegisch, Englisch, Italienisch (wenig), Niederländisch (wenig) Interessen: Foto, Geschichte, Politik, Pfadfinder, Rad- und Fußwanderungen Zu meinen Fotos: gelegentlich benutze ich noch eine Olympus SP 560-UZ überwiegend habe ich jetzt eine Canon 1000D dabei. Ausschnitt- und Farbkorrekturen mache ich mit Photoshop, bin sonst aber eher dafür, ein Motiv so zu zeigen, wie ich es im Moment der Aufnahme gesehen habe. Kontakt und mehr Fotos: über meine Flickr-Seite - flickr.com/photos/gert55/

gert53's conversations

Hallo Gert, ich habe eben drei weitere Luftbilder hochgeladen, auf denen irgendwo noch der Altenfeldsdeich zu sehen ist. Herzlicher Gruß aus der Haseldorfer Marsch! Juliane

Danke! Das ist übrigens der Blick von der Terrasse unseres Hauses Richtung Dorf - leicht angezoomt :-)

Das ist der "Torre feudale" bzw. der einzige noch erhaltene Eckturm der Festung, die der Ursprung für die spätere Siedlung Castellaro (1153) gewesen ist. Auf den Grundmauern wurde 1619 die erste Hauptkirche "San Pietro in Vincoli" - hier ein abendlicher BlickLink errichtet. Die heutige Kirche ist ein Mischmasch verschiedenster Stile - ganz typisch für viele Kirchen kleinerer Orte in Ligurien. Der Ort Castellaro ist im Gegensatz zu den meisten anderen Bergdörfern ein "Straßendorf" und sehr ursprünglich in seiner Anlage und Architektur, daher auch das schöne Panorama. Schaut Euch mal den Rest meiner Bilder an... vielleicht kommt Ihr ja dann das nächste Mal hierher. Übrigens, zum Strand in Riva Ligure sind's gerade mal 10 Minuten mit dem Auto :-)

Wir haben in Albenga allerdings das einzige byzantinische Mosaik außerhalb von Ravenna sehen können. Ich weiß nicht mehr, wie Kirche hieß, aber sie war aus dem 4/5. Jahrhundert. Hier ein Link zum Mosaik und hier ein Link, der die Position und Größe zeigt. Das war schon richtig gut. Überhaupt war die Altstadt von Albenga ein typisches Beispiel der Individualstadt des Mittelalters. Und die Kirchen hatten auch wieder die schwarz/weißen Streifen. Ansonsten war die Stadt nicht besonders um ehrlich zu sein. Aber wir hatten ja ein Auto. Wir fanden es faszinierend zu sehen, dass je weiter man sich von der Stadt entfernt hat, desto besser der Caffee und Capuchino geschmeckt hat.

Gruß,

Carsten

:-)) Danke,Carsten! Dies Bild entstand auch 2005...Stimmt schon, das Experimentieren mit den Motiven macht digital viel Spaß. Aber man sollte eben das Motiv sehen und versuchen, ordentlich abzulichten. Die Details, die Du entdeckt hast, kann man dann auch Zufall nennen...na ja, fast :-))

Hi cgennert! da hatten wir wohl eine ähnliche Idee :-))... vielleicht haben wir ja neben einander gestanden :-)) schau mal hier!...übrigens, Deine Motive gefallen mir auch sonst sehr gut. Grüße aus Castellaro Gert

So zeigt sich diese herrliche Gegend von ihrer aller schönsten Seite. Das Bild animiert einfach loszuwandern und zu schauen... Gruß aus Castellaro!

grazie per il foto scherzoso :-))

Your photos are beautiful turbica. Most are romantic. Greetings from Australia

Una bella ripresa molto Olandese! Bici e Relax! Adoro l'Olanda è tutta bella. Saluti,esseil

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

gert53's groups