oeftermalwasneues
photos
on Google Maps
views
'Don´t know what you got till it´s gone'
« Previous12345678...5354Next »

oeftermalwasneues's conversations

Sind das auf dem Bild Uropa H. und Oma W.???

Das Lustige daran war für mich: Als Student der Geologie/Paläontologie durfte ich genau hier 1982 meinen Anfänger-Kartierkurs absolvieren - in der Abfolge Mittlerer Buntsandstein - Oberer Muschelkalk ("Nodosus-Schichten") am Harzhorn, zwischen Harriehausen und Oldenrode. Die weniger verwitterungsresistenten Gesteine, vor allem der Mittlere Muschelkalk, ließen sich bloß als Lesesteine kartieren, das heißt, wir mussten danach im Waldboden herumkratzen. Dass uns da ab und zu mal ein vergammeltes Eisenteil unterkam, erschien uns nicht außergewöhnlich - wir nahmen einfach an, der Wald sei früher beackert worden, und die Rostklumpen Reste von Ackergeräten, Pferde- und Ochsengeschirren.

Etwas später stellte ich - noch ohne meine damalige Ignoranz erkannt zu haben - fest, dass man sich, egal was man studiert oder lernt, zumindest auf den Nachbar-Fachgebieten gründlich umschauen sollte - schon, um sein eigenes Fach zu verstehen.

Der letzte Evolutionsschritt vor dem Rohrrahmenschwinger

Bauhaus oder Altersheim?

Als ich 1989 zum ersten Mal dort hinkam, gab es kurz vor dem Bahnhof noch ein geschottertes Gelände, auf dem jede Menge Gleisbauteile, Balken und Bretter, unbestimmbare verölte Eisentrümmer und rostige Eimer herumlagen. Der Beginn dieses Geländes war gekennzeichnet mit einem Schild

"WÜST Anfang".

Es handelte sich wohl um eine "Wertstoffübernahmestelle" ??

Aus Deutschland nach Llanquihue.

« Previous12345678...4950Next »

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

oeftermalwasneues's groups