Dominic Techau
photos
on Google Maps
views
I was born in Bremerhaven, Northern Germany and live near Sandstedt, Lower Saxony, Germany. Als gebürtiger Bremerhavener Jung lebe ich heute in der Nähe von Sandstedt in Niedersachsen. Fotografie ist mein Hobby seit 55 Jahren. Es ist zwar schon fast alles abgelichtet worden, aber die Sicht auf die Dinge ist bei jedem Menschen anders. So habe ich meine Kamera meistens dabei und fotografiere alles das, wovon ich meine, es könnte auch Andere interessieren. Oftmals spielen dabei auch Erinnerungen an meine Jugend eine Rolle. Ich würde mich freuen, wenn Euch das eine oder andere Bild gefällt und freue mich über jede Kritik, aber auch über eine Anerkennung.. Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten, etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat. - Emile Zola -
« Previous12345678...5354Next »

Dominic Techau's conversations

Kolorkowy,przyjemny spokój w ciepły letni wieczór.Bardzo ładne.Mam gdzieś w podobnym klimacie.

I just looked at your photos, they look a lot like this 'hole in the sky'.

Greetings,

Doerthe

Das ist unsere Lieblings-Hotelanlage in Belek, Türkei. Wir sind Türkei-Liebhaber. Waren schon 15 mal dort. Es ist jedes Mal so, als ob wir nach Hause kämen!

Ja Adem, dorthin gehen wir gern zum Kaffeetrinken. Es gibt dort sehr gute Torten und es ist auch drinnen sehr gemütlich! LG - Dominic -

Hallo Dominic, wieder eine Fantastische Aufnahme von dir. Super gefällt mir dein Starkes Sonnenuntergangsbild.

LIKE 2

Viele Grüße aus Süd Deutschland. Adem Dogan

Bardzo piękny kadr,wspaniałe zdjęcie!!! LIKE 1 pozdrawiam i życzę miłego dnia,

Cudowna kompozycja,piękna paleta barw!!! LIKE 1 pozdrawiam,Janusz

Hallo Dominic, ein Super Foto aus Mittelmeer. Ich komme auch aus der Umgebung von Mittelmeer.

LIKE 1 + Favorit 1

Beste Grüße aus Süd Deutschland. Adem Dogan

It is a very beautiful view with a nice motive. Best greetings. Brumm (L)

Die Kultstätte der 50er wird wieder belebt.Seit fast drei Jahren steht die „Milchbar“ in der Lloydstraße leer und verschreckt mit immer obskurer werdendem Anblick. Sehr zum Verdruss von Nachbarn und Besuchern, die sich noch an bessere Zeiten der einstigen Kultbar erinnern. Die Ladenzeile steht inzwischen sogar unter Denkmalschutz. Die neue Besitzerin will die „Milchbar“ zum Jahresende wieder öffnen. Nordsee-Zeitung, Juni 2012

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Dominic Techau's groups