Dominic Techau
photos
on Google Maps
views
I was born in Bremerhaven, Northern Germany and live near Sandstedt, Lower Saxony, Germany. Als gebürtiger Bremerhavener Jung lebe ich heute in der Nähe von Sandstedt in Niedersachsen. Fotografie ist mein Hobby seit 55 Jahren. Es ist zwar schon fast alles abgelichtet worden, aber die Sicht auf die Dinge ist bei jedem Menschen anders. So habe ich meine Kamera meistens dabei und fotografiere alles das, wovon ich meine, es könnte auch Andere interessieren. Oftmals spielen dabei auch Erinnerungen an meine Jugend eine Rolle. Ich würde mich freuen, wenn Euch das eine oder andere Bild gefällt und freue mich über jede Kritik, aber auch über eine Anerkennung.. Nach meiner Ansicht kann man nicht behaupten, etwas gesehen zu haben, bevor man es fotografiert hat. - Emile Zola -
« Previous12345678...5354Next »

Dominic Techau's conversations

Vielen Dank Loewenkind - ich hoffe Du hast diesen Tag gut verbracht. Viele Grüße von der Insel Rügen, der Rüganer EGON

Eine super Aufnahme vor einer großartigen Kulisse. Glückwunsch! -Dominic -

Dominic, Vielen Dank für Ihren Kommentar

Ach ist das schön, nur gut,dass dies der Blick aus unserem Wohnzimmerfenster über die Wiese ist:-)).

Lale Andersen (1905-1972), Sängerin, Schauspielerin, Texterin und Autorin wurde mit ihrem Lied „Lili Marleen“ weltberühmt. Es wurde im II. Weltkrieg zum emotionalen Band zwischen Soldaten auf beiden Seiten der Fronten und deren Angehörigen in der Heimat. Hafen- und Matrosenlieder, Lieder über Fernweh und Heimat, Auftritte im Rollkragenpullover, das waren die Markenzeichen der gebürtigen Bremerhavenerin. (Bremerhaven online)

Der Oktober macht wohl schon jetzt mehr Spaß als der gesamte August: Das lange Feiertagswochenende startete mit blauem Himmel, strahlender Sonne und Temperaturen von mehr als 25 Grad. Deutschland freut sich über Traumwetter - und strömt ins Freie.

Die Figurengruppe „Welthandel“ Ein hanseatischer Kaufmann in gepflegter Kleidung, einen Hut auf dem Kopf, sitzt gedankenversunken zwischen seinen Warenballen. Ein zugeklapptes Buch in der linken und eine Feder [sie fehlt] in der rechten Hand, richtet er seinen Blick geradeaus in eine unbestimmte Ferne. Links von ihm steht ein dunkelhäutiger Junge. In seiner Hand trägt er ein geschnürtes Warenpaket. Seinen Finger auf das Paket gerichtet, guckt er fragend den Kaufmann an. Dieser, geistesabwesend, bemerkt ihn nicht. Der Junge symbolisiert den Handel mit fernen Ländern. Herr und Knecht sind sich fremd.

Die Figurengruppe „Schifffahrt“ Ein Seemann mit markantem Kinnbart und Südwester unterhält sich mit einem einheimischen Jungen. Links vor ihm liegt ein Anker mit Kette („verwurzelt“?). Mit der rechten Hand umfasst er den Arm des Jungen, die linke Hand scheint in der Bewegung zu verharren. Der Junge stützt seine rechte Hand vertrauensvoll auf das Knie des Mannes, sieht ihn aufmerksam an und hört ihm konzentriert zu.

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Dominic Techau's groups