Altmeister
photos
on Google Maps
views

Altmeister's conversations

Nun sollte es uns langsam dämmern, warum wir zuweilen weniger als Dichter und Denker (wie wir es natürlich immer gern hätten), sondern mehr als Barbaren in der Welt bekannt sind.

Die fraglos im Winter oder im zeitigen Frühjahr entstandene Aufnahme gestattet einen ungewohnten voyeuristischen Fernblick auf den Tristes verströmenden Bau, der sich sonst hinter seinem undurchdringlichen Laubvorhang verbirgt. Diesen Schurz hatte er in seinen besten Tagen vor dem Aussterben der hier residierenden kursächsischen Seitenlinie nicht und ihn auch nicht nötig. Seit einiger Zeit versucht er aber den Phönix zu geben und sich stückweise aus der Asche zu erheben.

Der Hinterkopf und der rechte Flügel des Phönix.

Ein sehr schönes Foto in der dafür richtigen Vegetationsperiode aufgenommen - das Ensemble kommt sonst nicht so eindrucksvoll zur Wirkung. Abgebildet sind aber keine Hinterlassenschaften der im Dreißigjährigen Krieg restlos zerstörten und danach mit dem Barockschloss Neu-Augustusburg überbauten Burg Weißenfels, wie der Bildtitel angibt - deren tatsächlichen, aber sehr kümmerlichen Überreste finden sich im Vorhof des Schlosses - sondern hierbei handelt es sich um einen Bestandteil der mittelalterlichen Stadtbefestigung.

Vielen Dank für die Information.

Gute Aufnahme - Leider ein Hochwasser. Viele Grüße Brumm

Der Rest vom Fest..

hallo Altmeiser

ist ganz nett restauriert worden schau eine uralte Aufnahme, die ich noch retten konnte. Schöne Grüße aus Wuppertal

Gabi

Klasse fotografiert. Schade um das schöne Gebäude.

Friends

  • loading Loading…

 

Altmeister's groups