Tassilo II
Best photos All photos
942
photos
678
on Google Maps
views
« Previous12Next »

Tassilo II's conversations

Achso, vielleicht störte Sie die Formulierung mit dem Luftraum.
Die Grünfläche, wie wir sie heute kennen, die runter bis zum Landwehrkanal geht, gehörte bis zum 21.7.1972 zum Staatsgebiet der DDR, also dürfte es eher wahrscheinlich sein, das der Pilot sich nach diesem Datum formal korrekt über neuem West-Berliner Gebiet befand.
Ab Juli 1972 gehört also das Haus Vaterland den West-Berlinern und man riss es 1976 ab.
http://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Vaterland#Geschichte

Dieses Dia ist im STRASSENBAHN MAGAZIN 4/2014 großformatig abgedruckt worden.

ZITAT aus dem STRASSENBAHN MAGAZIN April 2014 S.49: „Der Tw 504 – einer der beiden 1933 gebauten „Langen Essener“ – bedient im Frühjahr 1941 die Haltestelle am Hauptbahnhof. Knapp zwei Jahre später, am 5. März 1943, wird er bei einem Bombenangriff zerstört““

Piękne archiwalne zdjęcia, mieszkałem na ul. Asnyka na przeciw stacji kolejowej. Pozdrowienia z Bielawy.

Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe die Position entsprechend geändert. Wenn ich das aktuelle Google-Earth-Bild sehe, hat sich die Stadt nicht erweitert.

Vielen Dank für den Hinweis: Ich habe die Position des Fotografen und die Bildbeschreibung geändert (in der Nähe der Klagenfurter Straße. Bitte evtl. die Position auf die exakte Stelle zu verschieben. Bei alten Bildern kann es interessant sein das exakte aktuelle Bild zu sehen.

"Agfacolor"-Farbdias im Handel - wenn auch sehr teuer - gab es in Deutschland seit 1938. Seit Ende 1945 gab es wieder Farbfotos: Der Fotograf hat die "Agfacolor"-Farbfilme in Berlin im Frühjahr 1946 erworben. Es handelt sich möglicherweise um Produkte der "Filmfabrik Wolfen" die unter Missachtung der Patent- und Namensrechte Farbfilme ab Ende 1945 mit der Bezeichnung "Agfacolor" produzierte. Farbdias der Ruinen aus Dresden aus dem Jahre 1946 haben - meines Wissens -absoluten Seltenheitswert.

Это фотография времен второй мировой войны? Dies ist ein Bild des Zweiten Weltkriegs?

Da es sich um ein Foto handelt, dass im Juli 1946 aufgenommen wurde, habe ich angenommen, dass es sich es sich "v e r m u t l i c h ..... um eines der wenigen kriegsgeschädigten Gebäude in Prag" handelt, so wie ich in der Bildbeschreibung angegeben habe. Es "muss" sich nicht "unbedingt" um Kriegsschäden handeln. Prag war nach dem Krieg praktisch unversehrt. Wenn es wichtig ist kann man leicht feststellen, ob es am "Altstädter Markt" Kriegsschäden gab.

Sad an impressive picture

Im folgenden pdf Dokument auf Seite 3 zwei Aufnahmen von 1937.
http://www.nordsued-s-bahn.de/leseproben/Nordsued-S-Bahn-Berlin-Kapitelanfaenge.pdf

In der Nacht vom 1. auf den 2.10.1937 wurde der Verkehrsturm abgebaut, er stand 13 Jahre in der Kreuzungsmitte. Das Photo oben wurde vor dem Café am Potsdamer Platz aufgenommen. Hier eine Aufnahme ca. 10 Jahre früher von diesem Café.

http://www.seenby.de/sz-collection/strassencafe-in-berlin-potsdamer-platz-um-1920

Eine schöne Aufnahme vom Dach des Gebäudes in den Leipziger Platz hinein. Der Photograph von damals steht heute gedanklich in der Luft über der (neuen) Potsdamer Str.,damals gab es hier keine Fahrbahn.

http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ABundesarchivBild102-00903%2CBerlin%2CPotsdamerPlatzundLeipzigerStra%C3%9Fe.jpg

« Previous12345678...2627Next »

Friends

  • loading Loading…

 

Tassilo II's groups