Duke of Woodquarter
667
photos
639
on Google Maps
views
None

Duke of Woodquarter's conversations

Der Erzherzog verbrachte vor allem die Sommermonate in dem von seinem Vater, Erzherzog Karl, erbauten Schloss Weilburg in Weikersdorf, Baden bei Wien, wo er bisweilen nicht im Haupthause, sondern in dem von seinem Bruder, Albrecht, initiierten kleinen Neubau, dem Stöckl, residierte.[2] Ab 1882 betrieb Erzherzog Wilhelm sein Vorhaben, in nächster Nähe zur Weilburg (300 m) seine eigene Sommerresidenz zu errichten. – Der von Architekt Franz Ritter von Neumann geplanten Villa[3], später und bis heute nach Wilhelms Erben Eugen-Villa genannt, wurde 1886 die Benützungsbewilligung erteilt.[4] Lt. Wikipedia In meiner Kindheit war die „ Eischenvilla " der Schandfleck von Helenental .

very beautiful macro..liked..

Pong_P , Thank you very much !! Best greetings a.beyer

Beautiful :)

L&F! Greetings, Dana

Hallo Harry!

Danke für den netten Kommentar. Wie Du sicherlich bemerkt hast, hab ich leider überhaupt keine Zeit mehr für Panoramio - die nächsten "gut riechenden" Fotos werden also ein bisschen auf sich warten lassen.

Liebe Grüße in den Harz! - Duke

Stevecham , Thank you very much !! Best wishes a.beyer

Hallo Kwai11!

Mag sein dass die Position des Fotos auf der Map nicht genau stimmt (hatte damals noch kein GPS), ich werds jedenfalls überprüfen und ggf. korrigieren Sicher ist jedenfalls dass ich dieses Foto am Gipfel des kl. Peilstein gemacht habe. Am gr. Peilstein gibts gar keinen so schönen Aussichtspunkt, und ein Gipfelkreuz wär mir auch noch nicht aufgefallen.

Liebe Grüße! - Duke

Im Vordergrund der "Ostronghof".

Bist scho miad Häfal, seis ned, da Hansi is a ned wuan. LYS!

Friends

  • loading Loading…

 

Duke of Woodquarter's groups