flyingtyszko
68
photos
68
on Google Maps
views
Jahrgang 1950 Durch Beruf (Fotochemiker) 1974 zum Fotografieren gekommen. Seit 2006 Privatpilot, seit 2007 Fluglehrer, damit Verbindung Fliegen-Fotografieren.
« Previous123Next »

flyingtyszko's conversations

ich muss mich korrigieren, diese Brücke stand ja weiter im Süden, eine fast gleiche Brücke wurde ebenfalls von NVA-Pionieren in Höhe der Strasse des NAW 27 (Kantorstr.) gebaut und ist ja auch vor Jahren abgerissen worden.

ich kann mich nur schwach erinnern, von 1950-53 haben ich (Jahrgang 50)in diesem Haus gelebt. Und später immer mal meine Großeltern in der Strasse des NAW besucht. Jetzt lande ich ab und an mal in Dessau mit einem Flugschüler...

an Bruder Wernher: (Ja, ein Sorgenkind seit 50 Jahren.) Du hast Recht, aber das betrifft nicht nur den Kristallpalast sondern die gesamte Stadtplanung. Als Kind in den 50er Jahren hatte ich mal ein Hochglanz Prospekt wie es in ein paar Jahren rund um Museum aussehen würde. Aber die Planungen wurden nie verwirklicht.

Para quedarse sin palabras!!

Glückwunsch Andrea - Den gewaltigen Blitz hast Du sehr schön
in Dein Foto bannen können .. und L 28 kommt vom Wolfgang

Dir, flyingtyszko, was sich auch immer hinter diesem Kürzel versteckt, einen Morgengruß aus dem heute Nieselregenfreiberg, wo sich auch die ehemalige ABF noch nicht im Frühlingsblütengewand zeigen kann.

Seit damals hat sich in diesem Gebäudekomplex viel verändert. Wenn es Dich mal aus luftigen Höhen auf den Boden der Vergangenheit zurück führen sollte, dann gönne Dir einen Besuch verbunden mit einem Stadtbummel durch das neu erstrahlte Freiberg.

Vor der Landung aber erbitte ich von Dir eine Luftaufnahme von Altstadtfreiberg, unweit von Dresden gelegen und mit Ostwindunterstützung schnell erreichbar, und zwar so anschaulich, wie Du all Deine Bilder in Deiner Galerie präsentierst, dass es einem Bodenständigen bleibend beeindrucken möge, der das Fliegen nie gelernt hat, weil die Angst das Verlangen stets und immer noch ausbremst.

Besonders zu Deinem obigen Bild kam Freude auf, war ich doch auch am 24.08.2013 zur Eröffnung der Brücke, die mich sehr beeindruckt hat und so gar nicht die Landschaft verschandelt, zugegen und eigentlich hättest Du mich von oben „sehen können / müssen !“, aber zumindest dann ebenerdig linkselbisch vor der Brücke wartend.

In der Hoffnung auf solche neuen Wunder, die nicht blau sein müssen, aber Elbe abwärts, Moritzburg eingeschlossen, bis über Magdeburg hinaus die Schönheit unserer Landschaft von oben zum Ausdruck bringen, freut sich schon jetzt und dankt gern karovien aus der Silberstadt Freiberg.

und ich war 1970-71 im Ellrodt-Heim.... Gruß flyingtyszko

Und nun steht sie endlich....

« Previous123456Next »

Friends

  • loading Loading…

 

flyingtyszko's groups