Fredy Huber
photos
on Google Maps
views
Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinen Panoramio-Seiten! Geboren und aufgewachsen bin ich im Hegau (DE). Seit vielen Jahren lebe ich nun schon im Jestetter Zipfel (DE) in der Region Klettgau (DE & CH). Neben Landschaftsbildern mache ich auch leidenschaftlich gerne Nahaufnahmen mit dem Schwerpunkt Pilzfotografie. Ich wünsche Dir viel Spass bei unserem gemeinsamen Hobby! Anmerkung: Ich bin kein Mykologe! Die Betitelung meiner Pilzbilder erfolgt zwar meistens mit der Unterstützung von Pilzexperten, aber dennoch sind Irrtümer oder Fehlbestimmungen niemals auszuschließen! Eine reine Bildbestimmung von Pilzen ist grundsätzlich immer risikobehaftet, so dass besonders der Speisepilzsammler sich seine Funde immer von einem ausgewiesenen Fachmann vor Ort bestimmen lassen sollte!

Fredy Huber's conversations

Da haben wir ja fast das gleiche Motiv erwischt, wenn auch an einem anderen Ort. Deine Aufnahme vom schön leuchtenden Königsfarn gefällt uns ausnehmend gut!

Herzliche Grüße, Alexandra & Karl-Heinz

Mircea_RAICU

Thank's a lot :)

Best Greetings,

Konny

elgriego

Thank's for your Like&Fav

Best Greetings,

Konny

Danke für Lob und Like, Filip Jurovatý

Grüße Klaus

Hello Buts Yuri! Thank you very much for your visit and your LIKE! All the best from Germany to Ukraine, Fredy

Thank you for this great award !!!! It Nice to meet you, that you like the picture !!

Best regards from Switzerland, Walter

Grazie Antonio**!!!!!

Best Greetings, Walter

Danke Walter! Sicherlich zeigt dieses Gebäude auch den Stellenwert und die Bedeutung der besten Zeit des Bergbaus auf. Ein kleines Dorf wie Rübeland besitzt bestimmt nicht umsonst ein derartig schönes und großes Bahnhofsgebäude!

Gruß, Fredy

Hallo Hansruedi! Ich habe das Foto gemacht, weil doch sehr beeindruckt war, woher die Gefahren in diesem Bergwerk u. a. gekommen sind: Das Wasser, welches überall heruntertropft ist ätzend. Man sollte deswegen vermeiden, nach oben zu schauen. Da es dennoch öfters mal vorkam, dass die Bergleute dieses Wasser in die Augen bekamen, gab es an mehreren Stellen diese Augenduschen. Gruß, Fredy

Hallo Hansruedi! Ja, es war eine neue Herausforderung für mich, in den dunklen Bergwerksgängen einigermaßen anständige Fotos zu machen. Ich war froh, etwas mehr als nur den Einbaublitz dabeigehabt zu haben! Unsere Führung hat uns eindrücklich den Wahnsinns-Lärm demonstriert, den dieser Bunkerlader wie auch viele der anderen Geräte fabriziert haben! Vielen Dank für Deinen Besuch und bis dann! Fredy

« Previous12345678...4950Next »

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Fredy Huber's groups