Günter Kriems
Best photos All photos
photos
on Google Maps
views
Privat und beruflich bin ich oft im Wald. Ich habe verschiedene digitale Fotoapparate ausprobiert. Meine Motive sind Landschaft, Wald, Wild, kleine Tiere, grosse Tiere. Mein Leben wird bestimmt durch Familie, gute Freunde, Wald, Garten, Fotografie und Musik. Ohne Fotoapparat fühle ich mich nackt. --------------------------------------------------- Personally and professionally, I am often in the woods. I have tried several digital cameras. My subjects are landscape, forest, wildlife, small animals, large animals. My life is determined by family, good friends, forest, garden, photography and music. Without a camera I feel naked. ------------------------------------------------ Personnellement et professionnellement, je suis souvent dans les bois. J'ai essayé plusieurs appareils photo numériques. Mes sujets sont le paysage, la forêt, la faune, de petits animaux, les grands animaux. Ma vie est déterminée par la famille, de bons amis, forêt, jardin, photographie et la musique. Sans un appareil photo je me sens nu.
« Previous12Next »

Günter Kriems's conversations

Koennte es die gleiche Art sein, die wir in der Elbtalaue zu tausenden im Oktober auf dem Flug in den Sueden gesehen haben?

VG,

Doerthe

Dort hat wohl ein Vogel eine Ecker fallen lassen.

Als wir 2009 in Ludwigslust das Schloss ansahen, hat mein Mann zum allerersten Mal Bucheckern gegessen. Die nordamerikanischen Buchen haben nur winzige Eckern, die keine grossen Kerne haben wie die europaeischen.

VG,

Doerthe

Ich hab hier noch nie gesehen, dass Schwaene auf Feldern 'grasen', denn hier hab ich nur beobachtet, dass sie sich von Wasserpflanzen in seichtem Wasser ernaehren. Darum haben hier auch alle Schwaene die typische braeunliche Faerbung am Kopf, weil sie ihn immer unter Wasser haben, wenn sie fressen.

Viele Gruesse,

Doerthe

Hallo, Günter,

unsere Rehe haben noch keine Anzeichen von Gehoernansaetzen, deshalb hab ich gefragt.

Immer wieder merke ich, dass ich seit 47 Jahren hier lebe, denn besonders die Natur ist vollkommen anders als in Deutschland.

Viele Gruesse ueber den Atlantik,

Doerthe

Fleißige kleine Tierchen diese Roten Waldameisen.

Sie sind sehr wachsam. in der Mitte steht der Rehbock.

Thanks, Filip!

Greeting,

Ge Ko

Erlen heissen hier Alder und sind von Europa hierher gebracht worden. Es gab hier frueher keine Erlen.

Dieser Baum ist wunderschoen.

VG,

Doerthe

Wunderschoen!

LIKE und viele Gruesse,

Doerthe

Sehr schoen, Guenter!

LIKE und viele Gruesse,

Doerthe

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Günter Kriems's groups