Gato Land
photos
on Google Maps
views
Diseñador industrial. Fotógrafo aficionado. Madrid. 47 años. Cámaras digitales varias y también analógicas, reflex, "bridge" y de bolsillo. Coleccionista de cámaras antiguas. Provincias que más frecuento: Madrid, Cuenca, Segovia, Valencia y Alicante. NO MAS GRUPOS, POR FAVOR, NO MORE GROUPS, PLEASE

Gato Land's conversations

Ja, aber nicht loslassen, sagen, dass angesichts der Höhe (über 2 m) Personen waren verloren und verzweifelt um Hilfe gebeten, mehr als eine von innen, so dass sie beschlossen, es für die Öffentlichkeit schließen. Ich sah dein Bild und ist fantastisch, ich liebte es, ich könnte eine gute Zeit dort auf der Suche nach dem Ausgang zu bleiben, hehehe. Eine kuriose Note, in der 50 Super Constellation Flugzeug musste notlanden und das Labyrinth zerstört, was wir heute sehen, ist die Rekonstruktion des ursprünglichen.

Ja, es war sehr kalt und dass sie 14:45, vorstellen, die Temperatur während der nächsten Nacht. Hier ist sehr kalt, auch aufgezeichnet wurden Temperaturen von -20 ° C zu Zeiten, nicht auf das Bild von Spanien als einem sonnigen Land verlassen, sind die Winter hart manchmal. Ja, trägt mein Auto ein Thermometer in der Radioanzeige, berichtet die Außentemperatur und ist sinnvoll, beim Absenken der Temperatur blinkt, wenn Gefahr des Eises warnt auch, ist ein tolles Auto.

Dank Gertrud, nimmt einen ganzen Raum, wie Sie in den Rest der Fotos zu sehen, jetzt ist mein Bruder, der die Arbeit geht weiter, ich schon Jahre her, Arbeit am Layout, es ist ein sehr teures Hobby und kostet viel Zeit.

Dieses Foto wird in der Casa de Campo Park in Europa aufgenommen, der größte Stadtpark (und ich kenne jeden Zentimeter, weil ich viele Jahre zu erkunden jeden Winkel). Die Geschichte dieses Denkmals ist: während des spanischen Bürgerkriegs (1936-1939) Dieser Park war Schauplatz blutiger Kämpfe zwischen den beiden Seiten, behauptete eine Armee von rebellische Seite in einen Hinterhalt, dass alle seine Kollegen Bataillon starb und er allein überlebt ohne einen Kratzer, sagt, dass war die Herz-Jesu, der ihn geschützt und versprach, eine kleine Figur mit ein paar Granaten (leer, ich denke) als Säule, die, was Sie in diesem Bild sehen zu errichten. Dieser Park verfügt über eine schreckliche Geschichte hinter sich, vor ein paar Tagen war ich mit einem Herrn von 92 Jahren sprechen und erzählte mir, was er auf dieser Seite sah schrecklich war, gab es Hunderte von verwesenden Leichen und der Geruch war schrecklich. Wer könnte etwas sagen heute, es ist ein schöner Park mit üppiger Vegetation und Tierheim.

Es ist ein spektakulärer Ort, können Sie das Auto auf einer Schotterfläche verlassen und zu Fuß eine halbe Stunde, um die Spitze des Hügels diese Ansicht vor Ihren Augen erscheint zu erreichen, es ist sehr schön.

Ja, es ist meine Fuji-Kamera, die eine 28 bis 720 hat, ein großer Begleiter für Fotos in einem Abstand. Die Geschichte dieses Ortes ist sehr umstritten, unabhängig von politischen, erzeugen immer viel Zwietracht, ich werde den parapsychologischen Sinn, dass diese Website besitzt nehmen, sagen sie sehr seltsame Dinge im Inneren, aber es gibt 33.000 Menschen dort begraben passieren, es gibt noch viel konzentrierter Energie. Bereiten Sie einen Besuch bald, das verspreche ich Bilder im Inneren.

Thanks Andy, I think it was better when I was their former use, the positive is that we can now visit inside. Regards

It's actually an addition to building on the left, the first dating from the XVI-XVII century and the second of the nineteenth century, hence the color change

So sweet scene. Like very much, best wishes. Jana

Wonderful photo of cute kitten in the snow. LIKE. Greetings, Jana

Friends

  • loading Loading…

 

Gato Land's groups