FN52447
photos
694
on Google Maps
views
Nichts bleibt, wie es war. Ein Grund einiges im Bild fest zu halten... Trinkt, oh Augen, was die Wimper hält, von dem goldnen Überfluß der Welt (G.Keller)

FN52447's conversations

Ich weiß jetzt Bescheid über die Figuren, meine Family hat am letzten Wochenende eine Stadtführung in Limburg mitgemacht. Die Figuren befinden sich an einer Bäckerei, die seit langer Zeit in Familiebesitz befindet - Kunstbäckerei Hensler, sie haben auch eine Webseite und eine Google+Seite. Die Figuren sind in den 60er Jahren entstanden und stellen Figuren aus der griechischen Mythologie dar. Ob sie aus Ton oder Salzteig sind, lässt sich sicher auch noch herausfinden.

Bemerkenswert, wie hier die öden Kiesbänke Licht in den grauen Herbsttag bringen. Natürlich, Anziehungspunkt sind die warmen Farben des Herbstlaubes, doch überall sonst sind Farben: im Wasser, im Nebel und im Himmel. Ist's vielleicht im Himmel? - Das kommt in meine Favoriten. Danke für das Bild! Eugen

also gilt das hier nicht?

"DieDeutscheRechtschreibungIstFreeware,Sprich,DuKannstSieKostenlosNutzen. AllerdingsIstSieNichtOpenSource, D.H.DuDarfstSieNichtVerändernOderInVeränderterFormVeröffentlichen"

;)

Un doodebei is Meenz soo bundisch... Wie merr aach beim Hiegugger sieht. Doo gibts sogar Happy Metal...

>; )

... kein "aber," Ellen! Sie bekommen ja trotzdem ihr Grasi!
Grüße, Eugen

Hello Antonio very nice color and the right perspective very well done Like 89 and fav. 21 best greetings from j@mesbond

Thank you Jan. I'll put you to my fav's to. :)

Muy bonita amigo. Felicidades!!

Der Geist vom Tebartz ist jetzt ja ausgezogen. Gut so!!

Soll man wohl auch nicht...

>; )

« Previous12345678...4950Next »

Friends

  • loading Loading…

 

FN52447's groups