FN52447
photos
704
on Google Maps
views
Nichts bleibt, wie es war. Ein Grund einiges im Bild fest zu halten... Trinkt, oh Augen, was die Wimper hält, von dem goldnen Überfluß der Welt (G.Keller)

FN52447's conversations

Des sieht wenischer dramadisch aus als in de Palz beim Siggy ;-)

Das ist auch eine gute Interpretation, michel,merci fürs B'süchle

VG Usch

... geh ich endlich in die andere Richtung davon, komm Alte!

Soo, jetzt noch mal gut durchplustern und dann...

Das ist die schöne Seite!

...und noch mal von vorne, bitte :))

Klaus

Ungeheuerlich schön

______________

ysl Manfred

bei mir zu Hause... nicht in Sieverschem!

>: D

JA, schön, ... - aber es hätte auch ne Zitrone, ein Apfelbaum, oder ein Essigbaum könnnen sein, oder?!

>; )

Eichtig bleibt: ein Bau wurde gepflanzt - gilt heute (mindestens) noch genauso!

Friends

  • loading Loading…

 

FN52447's groups