Bozor Magdi
photos
on Google Maps
views
Szeretek utazni, kirándulni, szép helyeket felfedezni. Szeretem a természetet, a fákat a virágokat, az állatokat, és mindezekről fotókat készíteni, örülök ha a látottakat másokkal is megoszthatom. A fotóimon keresztül szeretném valósághűen visszaadni azt amit én látok a világból. I love nature,trees, flowers, animals to travel and take photographs for amateur. Welcome to my gallery !

Bozor Magdi's conversations

Wonderful picture! Congratulation!

Like-58!

Best greetings from Romania,

Anton

YSL 10/31, for this beautiful shot !!

Greetings, Elakramine

Excellent scenery!Very well captured!

YSL

Greetings,Ali.

Very good cadre, striking composition. Like. Greetings.Erol

Danke! Herzliche Einladung zum Reisebericht von diesem Tag: http://silkroad-project.blogspot.de/2011/09/14-september-2011-409.html 14. September 2011, 410 14. September, von 大阪市 nach 奈良市

Wir erleben heute das erste Mal den Luxus von japanischen Zügen: sauber und pünktlich. Interessant ist aber, dass viele Bahnhöfe ohne Aufzüge ausgestattet sind, so schleppen wir die Sachen die Treppen hoch. In Nara angekommen, finden wir dank der hervorragenden Information am Bahnhof schnell die Jugendherberge. Wir sind in de r „alten“ Jugendherberge untergebracht, die schön und total nett ist. Nach einem guten Mittagessen besuchen wir die erste Sehenswürdigkeit. Den Nara Park, in dem viele der zum Weltkulturerbe gehörenden Gebäude stehen und der vor allem belebt wird durch die lebenden Nationalschätze, die Götterboten.

Die japanische Tourismusszene bekommt dadurch ihren ganz eigenen Charme.

Es werden unendliche Schulklassen durch das Gelände geführt und von weitem sieht es aus wie ein „Konfirmandentag“.

Für die Massen an Menschen ist es dennoch ruhig und gar nicht so schlimm. Die Halle das großen Buddha ist als größtes Holzbauwerk der Welt beeindruckend,

mindestens so wie der बुद्ध und die vielen Details.

Wir wandern weiter

zu dem Ort, an dem zum ersten Mal die Vermischung von Buddhismus und Shintoismus stattgefunden hat. Vieles ist Baustelle, so auch dieser Ort, ein wenig ist dennoch zu sehen.

Letztes Ziel ist der 春日大社.

Er liegt mitten im Wald und sticht durch die vielen Laternen hervor.

Auf dem Weg zurück begleiten uns die Hirsche auch weiter.

Wir warten auf den Bus

, nehmen und Essen mit in die Jugendherberge und sind ziemlich müde.

Very nice shot! Like! Greetings from Norway. Frode.

Wonderful view, frame and photo

YS + LIKE

Best friendly greetings, Kostas :-)

Majasa.Thank you for visit kind comments and LIKE 66/46 FAV.Best wishes

Excellent shot!F13&L29

Katarzyna Dalmata, Thank for your comments.

« Previous12345678...4950Next »

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Bozor Magdi's groups