Iceman93 / NO VIEWS!!!
photos
on Google Maps
views

Iceman93 / NO VIEWS!…'s conversations

In der Fussgängerzone Harkortst. Höhe Marktplatz steht das Bronze-Denkmal von Friedrich Harkort. Der Industriepionier mit Produktionsstätte in DO-Hombruch wurde 1793 in Hagen-Haspe geboren. Er starb 1880 in Dortmund-Hombruch.

1826 veredelte er Roheisen zu Walz- und Schmiedestahl und stellte daraus Pumpen, Dampfmaschinen sowie Gleise für die Kohlenförderung her. Ideengeber für die Eisenbahnlinien "Bergisch-Märkische" und "Köln-Mindener" -durch die das junge Ruhrgebiet mit weiteren Gebieten logistisch vernetzt wurde.

Abgeordneter im Deutschen Reichstag bis 1874. Setzte sich vehement ein für: Verbot der Kinderarbeit, Schulbildung für jeden bei auskömmlicher Bezahlung der Lehrer, Krankenkassen und Altersabsicherung für Arbeiter.

Seine weitsichtigen Ideen und Konstruktionen waren uneigennützig und offen zugänglich - zu seinem Nachteil wurden sie oft von Anderen verwertet.

Die letzte Ruhestätte liegt auf einer Anhöhe des Ardeygebirges im Buchenwald des "Gut Schede" in Herdecke/Ruhr.

Ist ja interessant. Danke für Deine Info.

Ist das die Endhaltestelle?

Ein ähnliches Foto habe ich 2013 fotografiert.

Der alte Güterwagen wurde wohl vergessen.

Ist das eine Eisenbahnstrecke?

An diesem Bahnünergang hat sich zwischen 2014 und 2016 scheinbar so gut wie nichts verändert.

Diese Mosche habe ich 2016 aus einer etwas anderen Perspektive fotografiert.

« Previous12345678...3839Next »

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Iceman93 / NO VIEWS!…'s groups