6
photos
2
on Google Maps
views
None

SKBB's conversations

Die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden ist ein Ausstellungshaus für moderne und zeitgenössische internationale Kunst. 1909 von den Architekten Hermann Billing und Wilhelm Vittali in der Parkanlage an der Lichtentaler Allee erbaut, stehen der Kunsthalle neun Oberlichtsäle für Wechselausstellungen zur Verfügung (ca. 700 qm). Der neoklassizistisch gegliederte Bau, der keine Sammlung beherbergt, bietet eine ideale Plattform für den Dialog zwischen Kunstwerk und Raum, dem hier in allen Medien (Malerei, Skulptur, Fotografie, Video und Installation) ein vielfältiges Forum geboten wird. Bis heute schätzen Kuratoren, Publikum und Künstler die Kunsthalle aufgrund ihrer klaren Architektur, die eine kompromiss¬lose Präsentation der Kunstwerke ermöglicht.

Ihr hohes Ansehen im internationalen Kunstkontext verdankt die Kunsthalle aber nicht nur den außergewöhnlich schönen Räumlichkeiten, sondern auch dem konsequenten Engagement für die zeitgenössische Kunst und der engen Zusammenarbeit mit Künstlern und internationalen Kooperationspartnern, der sich alle Leiterinnen und Leiter seit der Übernahme des Hauses durch das Land Baden-Württemberg im Jahre 1952 verpflichtet fühlten. So ist die Staatliche Kunsthalle Baden-Baden seit vielen Jahrzehnten ein Glanzstück der Avantgarde. Hier hatten Künstler, die später weltberühmt wurden, ihre ersten großen Ausstellungen. Das Café Kunsthalle lädt mit einem besonderen Ambiente zum Verweilen ein. Es wurde 2009 gestaltet von dem Biennale Venedig Preisträger Tobias Rehberger.

Friends

  • loading Loading…

 

SKBB's groups