Waldläufer401
photos
on Google Maps
views
Herzlich willkommen auf meiner Seite hier in Panoramio! Der Wald ist meine Heimat! Es gibt nichts schöneres als die Heimat! Ich entdecke gerne die Natur, und halte auch sonst gern viel sehenswertes und informatives mit meiner Kamera fest. Ich versuche u.a. hier durch genaue Platzierungen (meist kann davon ausgegangen werden ), eine Vorstellung der Örtlichkeiten ,Wege etc. zu geben! Des weiteren kann man im Laufe der Jahre Veränderungen vergleichen, auch mit anderen Fotoanbietern hier in Panoramio. Das finde ich sehr interessant,und sollte dem Nutzen anderer nicht vorenthalten werden. Ich wünsche allen Nutzern viel Spaß beim ansehen meiner Fotos!

Waldläufer401's conversations

Thank you very much, zhsv,

for your visit, nice comment and LIKE.

Best regards, have a nice sunday, Alexandra & Karl-Heinz

Servus pepman,

herzlichen Dank für dein Lob.

Waidlergrüße vom Waldläufer

sehr schön! :-), l, f, marc.

Bei den Mühlreutherhäuser! Tolle Aufnahme! Meiner Einschätzung nach , dürfte es sich hier um die ehemalige Hausnummer 37 handeln! Grüße v. Waldläufer

Vielen Dank, Karl,

für Deinen Besuch, den netten Kommentar und YSL.

Herzliche Grüße und einen schönen Abend, Alexandra & Karl-Heinz

Hallo sea-herdorf vielen Dank. Viele Grüße Heinz

Dieser alte Ahornbaum ist in manchen Karten noch mit dem Zeichen einer Burgruine(Ruine) eingetragen!

Ein sehr gelungenes Foto! Schöne Grüße von Waldläufer

Thank you very much, Ijaz Ahmad,

for your visit, nice comment and LIKE.

Best regards, have a nice sunday, Alexandra & Karl-Heinz

Thank you very much, Henry. Special thanks for Like.

The light be with you!

Greetings, Elemér

Ja, schon, aber nicht legal! Wer beim illegalen Übertritt erwischt wird, hat mit empfindlicher Geldstrafe zu rechnen.Es ist kein offizieller Grenzübergang! Ein Übertritt nach Tschechien ist nur an den vorgesehenen Grenzübergängen gestattet. Der naheliegenste wäre am 16.14er Grenzstein bei der Hirschbachschwelle oder am Böhmweg von Scheuereck in das Gsenget! Wobei der Grenzübergang im Gsenget zwar ganzjährig übertretbar ist(Nach Stubenbach), zum Mittagberg aber auch eine jahrszeitliche Sperre auch auf markiertem Wege hat, wie auch der 16.14er Grenzübergang (markierung Wildes Herz) nur vom 15.7. bis 15.11., begangen werden darf. Von Stubenbach her ist der Mittagsberg meinse Wissens jedoch ganzjährig auf markiertem Wege erreichbar.

mfg

« Previous12345678...2930Next »

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Waldläufer401's groups