jkristandt
Best photos All photos
62
photos
60
on Google Maps
views

jkristandt's conversations

Das Mannheim war auch na Art zweigeteilter Zone... Aris und Fallis... Mischte sich nicht gut.

Ker, watt haben wir auf dem Ding Blut und Wasser geschwitzt... Am ersten Tag auf der Hindernissbahn meinte unser Uffz "Heute zeigen wir euch, wo die Eisernen Kreuze wachsen..." und damit ging die Schinderei los. Einzeln, in der Gruppe, Gefächtsmäßig, im Zug, auf Zeit, mit Material (20 Liter Wasserkanister) und Kampfgepäck, mit Verletzten... Den Ausbildern gingen die Ideen nicht aus...

Das Gebäude rechts existiert aktuell nicht mehr, das Stabsgebäude in der Mitte ist z.Zt. im Abbruch (Dach ist schon weg). Tankstelle und Wachlokal (links) und das Gebäude der 3./ (glaube waren dort beheimatet) stehen noch! (Bilder folgen)

Ein Trost, der Baum steht noch, die Sporthalle auch. Das Gelände wurde aber kräftig bearbeitet, vor der Halle zieht sich jetzt ein begrünter Erdwall entlang. Das Gebäude links ist weg (5./) ebenso das von dem aus, offensichtlich, das Foto entstand.

Dieser bereich ist komplett verschwunden, hier ist jetzt ein riesiges Loch in der Erde, es soll wohl ein Teich bzw. kleiner See werden.

Von der Sportanlage ist auch nicht mehr viel übrig, etwas weiter links steht jetzt ein Einfamilienhaus und dort wo der Hubschrauber steht ist jetzt ein großer, und inzwischen begrünter, Erdwall. Rechts davon (nicht im Bild) ist noch immer der Ascheplatz, so gut wie unverändert, hier könnte man noch seine Runden für das 'DSA' absolvieren, sogar die Hindernisbahn ist zum Teil noch erhalten, nur total zugewachsen! (Bilder folgen)

Dieser bereich ist komplett verschwunden, hier ist jetzt ein riesiges Loch in der Erde, es soll wohl ein Teich bzw. kleiner See werden.

Ich war erst heute dort, das Gebäude muss vor kurzem abgerissen worden sein, dort liegt nur noch ein riesen Schutthaufen und der Bagger steht noch davor. Von hier aus Rechts gesehen, stand das Gebäude der 6./ bzw. 'ReFü', da ist jetzt nur noch ein großes Loch. Und Links gesehen war ja das 'Schießkino' und der 'San-Bereich', alles platt, nur noch Schutt und Asche, ein trauriges Bild! Die Gebäude in Folge, sprich der 4./, 1./ etc. stehen noch, aber ich denke es ist nur noch eine Frage der Zeit, dann frisst sich der Bagger dort weiter entlang! (Bilder folgen)

Zu meiner Dienstzeit (01-02) stand auf dem Schild noch '1./FschPzAbwBtl 272' und das Wappen auf grünem Untergrund, wir hatten ja auch noch grüne Litzen! ;-)

Blick auf Flugzeugrumpf einer Noratlas und ehm. 5. Kompanie. Leider wurde dieser Bundeswehrstandort in Wildeshausen Anfang 2007 geschlossen! Das Gebäude der 5.Kompanie wurde inzwischen abgerissen.

« Previous12Next »

Friends

  • loading Loading…

 

jkristandt's groups