Heinz_268
Best photos All photos
813
photos
725
on Google Maps
views
Begonnen hatte alles mit einer Billigkamera von Neckermann, die schon bald den Ansprüchen nicht mehr genügte. Vom ersparten Taschengeld folgte dann eine Agfa Kamera mit dem Bildformat 24 x 24. Der nächste Schritt war eine Praktica Nova I, die ich vom ersten selbst verdienten Geld (Ferienarbeit) erwarb. 1981 folgte eine Revueflex AC 1, die im November 2003 ihren Geist aufgab; Nachfolgerin wurde eine Canon EOS 3000. Im Frühjahr 2004 hielt mit einer Konica Revio KD 3300 die Digitalära Einzug. Dieser folgten eine Sanyo Xacti S 6 und eine Kodak Z 710. Im Frühjahr 2010 kam noch eine Penta K-x hinzu. Zum Digitalisieren meines umfangreichen Archivs (ca. 12.000 Dias) dient ein Mediax Film Scanner 3600. Seit ich digital fotografiere, kann ich zwei meiner Hobbys, nämlich Radfahren und Fotografieren, ideal verbinden. Ständige Begleiterin auf meinen Radtouren ist die kleine und handliche Xacti S 6. Dabei ist schon manche Aufnahme entstanden, die ich sonst nicht gemacht hätte. Neueste Errungenschaft ist eine Canon Power Shot SX 150 IS, die mich nun an Stelle der Xacti S 6 bei den Radtouren begleitet. Sie ist zwar ertwas schwerer und größer als die Xacti, bietet dafür aber auch mehr Möglichkeiten. Mit den Aufnahmen, die ich bei Panoramio hochlade, möchte ich einem breiten Kreis die Schönheit unserer Oberpfalz näherbringen. Auch die eine oder andere historische Aufnahme aus meinem Archiv wird sicher noch in Panoramio erscheinen.

Heinz_268's conversations

nochmals danke - aber da kommen wir gar nicht hin - die Zeit wird zu knapp - evtl. lassen wir den Doost weg? nur Flossenbürg (dann nicht Schnellaufstieg, sondern Rundweg? Dann Schellenberg? Dann Gastronomie? Fakultativ am Sonntag KZ und Doost?

150 Leute hält das locker aus, nebenbei bemerkt.

Immerhin weiß ich jetzt, daß die Hofmark Bergen u.a. wichitgster Besitz des Klosters Bergen war. Die Klsoterkirche ist eine Heilig-Kreuz-Kirche - hmmmm, GG, wie alt ist der Stein denn, du hast ihn doch live gesehen? ;-))

... und der Feldweg ist nicht einmal als Forstweg gesperrt sondern öffentlich nutzbar :-)

ich dachte, das wäre Tarnung. Mit dem Himmel verschmelzen ....

Die Quarzitbank ist allerdings nicht ganz leicht zu finden. Die Aufnahmen habe ich zwar nach bestem Wissen und Gewissen platziert, aber ohne GPS bleibt's halt bei Pi mal Daumen.
VG. Heinz

War vermutlich das Modell für Ludwigskanal und RMD.

« Previous12345678...4950Next »

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

Heinz_268's groups