www.pgeorgi.de
photos
843
on Google Maps
views
Wie kommt ein Tischlermeister zum Fotografieren? In dem er 1970 mit der Pouva-Start begonnen hat. Dies war der Anfang und begleitete mich seit dem mein ganzes bisheriges Leben - mal etwas mehr oder auch weniger. Es folgten Certina, Penti II, Werra und dann verschiedene Praktika. Natürlich wurden die Bilder Schwarz-weiß und später auch Color in meinem Hobby-Labor bis 1981 selbst entwickelt. 1999 kam dann die Minolta DYNAX 700si hinzu. Gleichzeitig begann das digitale Foto-Zeitalter über Olympus und Kodak, Minolta und jetzt Sony a55, a850 und die a99. Hauptberuflich führe ich seit 1981 in der 3. Generation eine Tischlerei, Spezialisierung Möbel. www.moebel-georgi.de Erst durch unseren kleinen Hund habe ich mit dem intensiven Freizeit-Fahrradfahren begonnen. Die Touren um Greußen wurden immer mehr und länger. Das Fotografenauge entdeckte in dem flachen hügeligen Teil von Thüringen laufend neue Motive. Daher ist auch meine Kamera ein ständiger Begleiter geworden um diese festzuhalten. Die Sonne im Gegenlicht, das ist mein liebstes Motiv. Urlaubsfotos von Mallorca, den Malediven, dem Grand-Canyon usw. hat jetzt fasst jeder selbst zu Hause. Aber von der unmittelbaren Umgebung, wie sieht es damit aus ? Schauen Sie nach, wie schön unsere Heimat ist. Kritik, Anregungen und Hinweise, nehme ich gerne entgegen. Auch bei Fotoerwerb bitte unter: georgi@greussen.de, melden!

www.pgeorgi.de's conversations

Danke Marina

Ich glaube da irrst Du axking77, dort war immer nur die Wetterstation

Danke Karl

Danke Wolfgang

Hallo Mário Per danke für deinen Besuch und das like.
Liebe ♥ Grüße sendet der bayernengel.

Merci, Aphoditephoto

Jaaaaa - das wärs!! Komm Frank, wir besuchen Waldwind und lassen uns zu den Fischchen einladen! Das Bier übernehm ich! ;))

Neidisch, Angelika ;))

wolfpape- Dank Dir fürn Kommentar. Eine alte Lok als Denkmal im Kreisverkehr einer Stadt die einst von der Eisenbahn lebte.

Nice shot and interesting building :)

Like and best regards from Canada!

Ich bin auch durch die meisten Tunnel geradelt und wenn ich jetzt immer mit dem Auto da entlang fliege, dann ist das eine tolle Erinnerung daran.

Na ja, das meiste jeden Falls. Ein paar Wege gab es allerdings auch, welche meinem Sitzpolster etwas abträglich waren. ;-) Da gab's paar so Beton-Plattenwege ...

... und super fotografiert mit der Sonne auf der Spitze ... - Die Türme kenne ich auch noch. VG, Frank

« Previous12345678...4950Next »

Tags

Friends

  • loading Loading…

 

www.pgeorgi.de's groups